Fortnite: Die Saison 18 Insel im Detail

Das abgestürzte Mutterschiff hat viele große Krater hinterlassen und Kevin rollt auch wieder über die Insel - und er ist nicht allein!

Die neue Fortnite Season 8 Insel hat sich nach den Ereignissen der Operation Himmelsfeuer wie erwartet erneut verändert. Das abgestürzte Mutterschiff der Aliens ist in mehrere Teile zerbrochen und auf die Insel gestürzt, hat - entgegen aller Erwartungen - aber keine der geleakten Städte zerstört und nur wenige Neue geschaffen. Die Insel wird sich aber gewiss noch weiter wandeln, denn bei den Absturzstellen breitet sich bereits seltsame Materie aus und obendrein rollt Kevin, der mysteriöse Würfel, nun mit weiteren Artgenossen auf der Insel herum. Wie die neue Insel aussieht und was sich alles verändert hat, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Fortnite Chapter 2 Season 8 Insel Inhalt:

Die neue Insel von Fortnite Chapter 2 Season 18 im Überblick

Fangen wir gleich mit dem Wichtigsten an: So sieht die neue Season 8 Insel aus:

Fortnite_Season_8_Map
Die neue Fortnite Chapter 2 Season 8 Insel.

Auf den ersten Blick hat sich überraschend wenig geändert - andere Saisonfinale hatten da schon deutlichere Spuren an der Landmasse hinterlassen - doch der Schein trügt, denn die Absturzstellen des Mutterschiffs sehen deutlich anders aus, als zuvor. In letzter Zeit scheint Epic auch dazu übergegangen zu sein, die Insel lieber im Verlauf der Staffel nach und nach zu wandeln, als direkt alle Änderungen zum Start der Season rauszuhauen und dann nichts mehr zu verändern. Die genauen Änderungen der benannten Orte sowie Orientierungspunkte zeigen wir euch im Anschluss.

Alle Städte in Fortnite Kapitel 2 Season 8

Eigentlich ist es schon Tradition, dass bei einem Finale auch immer ein paar Städte" (in der Regel vier Stück) zerstört oder zumindest stark verändert werden, was dazu führt, dass sie entweder komplett verschwinden, von einem neuen Ort ersetzt werden oder einen neuen / anderen Namen bekommen, um den Ereignissen Rechenschaft zu tragen.

Mit Kapitel 2 Season 8 hat Epic Games allerdings mit dieser Tradition gebrochen. Zumindest fast, denn unterm Strich gibt es nur einen einigen neuen Ort: Corny Crops - das ehemalige Corny Complex. Damit ändert sich auch an der Anzahl an benannten Orten zum Start der Season nichts: Es sind und bleiben 15 benannte Orte auf der Insel zu finden.

Diese Städte findet ihr auf der Fortnite Season 8 Insel:

  • Craggy Cliffs
  • Steamy Stacks
  • Coral Castle
  • Pleasant Park
  • Believer Beach
  • Corny Crops (von Corny Complex umbenannt)
  • Boney Burbs
  • Dirty Docks
  • Holly Hedges
  • Weeping Woods
  • Retail Row
  • Lazy Lake
  • Sludgy Swamp
  • Catty Corner
  • Misty Meadows

Da die Änderungen zum Start der Staffel nicht allzu groß ausfallen, gehen wir stark davon aus, dass sich im weiteren Verlauf noch so einiges ändern wird. Schließlich sind mit den Trümmerteilen des Mutterschiffs auch viele Kevins auf die Insel gestürzt, die - wie im Trailer zu sehen - nun anfangen, über die Insel zu rollen. Hier noch einmal zum Vergleich die alte und neue Insel.

Fortnite_Season_8_Map_vergleich_alte_vs_neue_Karte
Links die neue Fortnite Season 8 Insel, rechts die letzte Version der vorherigen Staffel.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 8:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading