World of WarCraft Shadowlands: Systemanforderungen bekannt, Blizzard empfiehlt SSD

In der Mindestkonfiguration.

  • Blizzard empfiehlt eine SSD für WoW: Shadowlands
  • Mindestanforderungen und empfohlene Konfiguration bekannt gegeben
  • Insgesamt moderate Anforderungen

SSDs sind heute zwar keine Seltenheit mehr, in den Mindestanforderungen eines Spiels tauchen sie dennoch eher unregelmäßig auf.

Blizzard empfiehlt beim kommenden World of WarCraft: Shadowlands nun auch eine SSD und 100 GB Speicherplatz als Minimum.

Natürlich könnt ihr eine normale HDD verwenden, die ebenso nach 100 GB Speicherplatz verlangt, aber längere Ladezeiten hat und auch das Laden von Texturen und Modellen ist langsamer.

Im Großen und Ganzen präsentieren sich die Anforderungen der MMO-Erweiterung aber nicht allzu anspruchsvoll.

World of WarCraft: Shadowlands - diesen PC braucht ihr

Nachfolgend lest ihr, was Blizzard für die Erweiterung als Mindestkonfiguration nennt und was das Unternehmen empfiehlt.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i5-3450 oder AMD FX 8300
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 760 2 GB oder AMD Radeon RX 560 2 GB oder Intel UHD Graphics 630 (45W TDP)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM (8 GB bei integriertem Grafikchip)
  • Festplatte: SSD oder HDD mit 100 GB freiem Speicherplatz ("Abhängig von der Leistung des Laufwerks kann die Spielerfahrung auf der Festplatte beeinträchtigt werden")

Empfohlene Konfiguration

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i7-6700K oder AMD Ryzen 7 2700X oder besser
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1080 8 GB oder AMD Radeon RX Vega 64 8 GB oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatte: SSD mit 100 GB freiem Speicherplatz
World of WarCraft Shadowlands Systemanforderungen
Was ihr für WoW: Shadowlands braucht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading