The-Last-Guardian-Entwickler zeigt Teaser-Artwork für sein nächstes Projekt

Der Titel wird ein Epic-Games-Store-exklusiv.

  • GenDesign teasert seinen kommenden Titel mit einem Artwork an
  • Viel verrät das Bild noch nicht, immerhin bekommt ihr einen Einblick in die Atmosphäre
  • Der neue Titel wird im Epic Games Store veröffentlicht und soll ungefähr so groß wie The Last Guardian werden

GenDesign, Entwickler von The Last Guardian, hat ein Artwork für seinen nächsten Titel veröffentlicht. Auf einer Grußkarte für das Jahr 2021 sind verschiedene Titel des Studios in den Zahlen abgebildet. Das Spiel in der letzten Spalte ist das Artwork des noch unbekannten neuen Videospiels.

gendesign_new_game

Es hat etwas romantisches, wie die Figur mit dem roten Umhang vor einer bewachsenen Ruine steht und emporblickt. Hinter ihr erstreckt sich eine Berglandschaft, über die ein Vogel fliegt. Mit hohen Stiefeln muss der Charakter durch die vielen Wasserlöcher gelaufen sein, um zu dem mysteriösen Felsen zu gelangen. Kühle Pastellfarben geben der Atmosphäre einen leicht melancholischen Touch.

Der Interpretationsspielraum ist groß, denn das Artwork zeigt nicht besonders viel. Kein Genre ist eindeutig erkennbar und auch Gameplay oder Story können nicht im Ansatz von diesem Bild abgeleitet werden. Immerhin gewährt dieses Bild einen ersten kurzen Einblick in die Stimmung des Spiels.

Was auch immer sich für ein Spiel hinter diesem künstlerischen Teaser versteckt, es wird von Epic Games' neuem Publishig-Label veröffentlicht. Laut Aussagen von Epic Games selbst soll dieses Label "die entwicklerfreundlichsten Bedingungen der Branche" bieten. Ziel sei es, dass sich Entwickler besser auf ihre Arbeit konzentrieren können. Bereits Anfang letzten Jahres kündigte Epic seine Zusammenarbeit mit dem Last-Guardian-Entwickler an.

Game Designer Fumito Ueda hofft, durch den Deal mit Epic Games mehr Spieler als zuvor mit seinen Indie-Titeln zu erreichen. Über das neue Projekt sagte Ueda: "Was wir jetzt machen, fühlt sich nicht wie ein Indie-Spiel an. Wir zielen letztendlich auf etwas in der Größenordnung von Ico, Shadow of the Colossus und The Last Guardian ab".

GenDesign wurde 2014 von ehemaligen Team-Ico-Mitgliedern gegründet, die unter anderem für die Spiele Shadow of the Colossus und Ico verantwortlich waren. Nur zwei Jahre später erschien das von Ueda designte Spiel "The Last Guardian", welches gute Bewertungen von allen Seiten erhielt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading