Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bericht: Hinweise auf das GTA Trilogy Remaster nach Update im Rockstar Launcher aufgetaucht

Nach einem neuen Update des Rockstar Launchers wurden darin angeblich Verweise auf das GTA-Trilogy-Remaster gefunden.

Nach einem neuen Update für den Rockstar Launcher sind Berichten zufolge in dessen Code Hinweise zum erwarteten Remaster der GTA Trilogy zu finden.

Entsprechende Bilder wurden auf GTAForums (via GTANet) veröffentlicht und zeigen Verweise auf Unreal-Engine-Versionen von Grand Theft Auto: San Andreas, Grand Theft Auto 3 und Grand Theft Auto: Vice City.

Steht die Ankündigung kurz bevor?

Darüber hinaus sollen auch Icons für die Spiele selbst sowie für Achievements geleakt sein.

Zuletzt war eine Alterseinstufung für eine Definitive Edition von GTA: The Trilogy in Südkorea aufgetaucht. Es deutet darauf hin, dass es bis zu einer Ankündigung nicht mehr lange dauern könnte.

Seit längerem im Gespräch

Ursprünglich hatte Kotaku im August über ein Remaster der Trilogie berichtet. Es hieß, die Remasters der Spiele würden auf der Unreal Engine basieren sowie alte und neue Grafik-Elemente miteinander vereinen.

Nach der jüngst aufgetauchten Alterseinstufung gaben Kotakus Quellen an, dass Rockstar die Veröffentlichung des Trilogy-Remasters aktuell für November plane. Der Release sei für PS5, Xbox Series X/S, PC, Nintendo Switch, PS4, Xbox One und Stadia geplant.

Im vergangenen Monat hatte Rockstar die Veröffentlichung von GTA 5 für PlayStation 5 und Xbox Series X/S auf März 2022 verschoben, während sich Fans enttäuscht vom ersten Trailer der Next-Gen-Version zeigten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare