Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 3 Reaper of Souls – Höllenfeuerring Stufe 70 Guide - Schlüssel, Schlüsselhüter, Rezepte, Infernale Maschinen

Inklusive Rezept für Infernale Maschine und Höllenfeuerring

Mit Einführung von Reaper of Souls gibt es auch eine überarbeitete Version des beliebten Höllenfeuerrings, der nun mit einem festen Hauptattribut sowie deutlich besseren Werten und Boni aufwarten kann. Vor allem der neue Lavateich, der die Höllenfeuerkugel des alten Rings ersetzt, kann sich sehen lassen. Charaktere im High-End-Spiel werden damit zwar nicht mehr viel anfangen können, doch ganz ohne nutzen bleibt der Ringe selten. Schließlich ist der er accountgebunden und weist keine Stufenbegrenzung auf, was ihn zum perfekten Level-Ring für Zweitcharaktere macht.

Wer sich bereits die 60iger Version des Rings im Hauptspiel zugelegt hat, wird beim generellen Ablauf für den neuen Ring keine großen Unterschiede bemerken. Wie schon zuvor müsst ihr auch für die Stufe 70 Variante zunächst Schlüssel farmen, um Portale zu Überbossen zu öffnen, die schließlich die legendären Handwerksmaterialen für den Höllenfeuerring nach ihrem Ableben zurücklassen, aus denen schließlich der Ring hergestellt wird. Hört sich im Grunde nicht sonderlich schwer oder kompliziert an, was es auch nicht ist, allerdings kann eure Geduld durchaus auf die Probe gestellt werden, denn jedes Teil in dieser langen Kette hat nur eine bestimmte Dropchance. In den nachfolgenden Schritten erfahrt ihr, wie ihr am effektivsten an den neuen Höllenfeuerring herankommt.

Macht nicht nur optisch was her, die Lavapfütze richtet nämlich keinen festen Schadenswert an, sondern skaliert mit dem eigenen Schadenswert.

Schritt 1: Schlüssel der Schlüsselhüter farmen

Wie beim ursprünglichen Höllenfeuerring aus dem Hauptspiel gilt es zunächst die Schlüssel von den Schlüsselhütern zu beschaffen, um die Portale zu den Überbossen zu öffnen. Hier ist bereits die erste Neuerung von Reaper of Souls zu bemerken, denn diesmal sind nicht mehr drei, sondern vier Schlüssel nötig (Schlüssel der Zerstörung, Schlüssel des Hasses, Schlüssel des Schreckens, Schlüssel des Bösen), die jeweils bei einem bestimmten Schlüsselhüter zu finden sind. Die vier Schlüsselhüter befinden sich stets an zufälligen Positionen in fest definierten Zonen, verteilt, über die ersten vier Akte, und rücken ihre Schlüssel erst ab Schwierigkeitsstufe "Qual 1" heraus. Nachfolgend findet ihr alle Infos zu den Schlüsseln, ihren Hütern sowie die verschiedenen Dropchancen der Qual-Stufen:

Schlüssel der Knochen (Key of Bones)
Schlüsselhüter: Odeg der Schlüsselhüter - Entfleuchender Rohling der Khazra
Akt: 1
Zone: Felder des Elends
Bossaffixe: Geschmolzen, Aufseher, Rückstoß
Spezialangriffe: Speerwurf, Feuerball Multischuss mit drei Feuerbällen

Schlüssel der Völlerei (Key of Gluttony)
Schlüsselhüter: Sokahr der Schlüsselhüter - Bewahrer des Rastlosen Windes
Akt: 2
Zone: Oase von Dhalgur
Bossaffixe: Schutz gegen Geschosse, Mörser, Elektrisiert
Spezialangriffe: Wirbel (Projektile werden zurückgeworfen), Reißender Wind (verlangsamt)

Schlüssel des Krieges (Key of War)
Schlüsselhüter: Xah'Rith der Schlüsselhüter - Quäler der Verdammten
Akt: 3
Zone: Steinford
Bossaffixe: Illusionist, Teleport
Spezialangriffe: gefrorener Leichenregen (vereist den Boden, verlangsamt), Frostatem (Rückstoß)

Schlüssel des Bösen (Key of Evil)
Schlüsselhüter: Nekarat der Schlüsselhüter - Brodelndes Chaos
Akt: 4
Zone: Silberner Turm - Ebene 1
Bossaffixe: Aufseher, Alptraumhaft, Rückstoß
Spezialangriffe: Krallenschlag, Feuerpfützen


Dropchancen Schlüssel
Schwierigkeitsgrad Qual 1 (T1) = 25% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 2 (T2) = 28% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 3 (T3) = 33% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 4 (T4) = 38% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 5 (T5) = 43% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 6 (T6) = 50% Dropchance


Schritt 2: Infernale Maschine herstellen

Habt ihr jeweils einen der vier Schlüssel, könnt ihr von Schmied Haedrig eine Infernale Maschine herstellen lassen. Hier werdet ihr den nächsten Unterschied feststellen, denn anstatt einer, gibt es nun vier verschiedene Infernale Maschinen. Jede Maschine benötigt dieselben Handwerksmaterialen. Sprich: Abgesehen von den vier Schlüsseln und 100.000 Gold, den entsprechenden Bauplan für die Maschine sowie die höchste Ausbildungsstufe des Schmieds (Stufe 12). Die Baupläne für die Infernalen Maschinen sind ebenfalls bei den Schlüsselhütern zu finden, wobei Blizzard das Ganze recht spielerfreundlich gestaltet und nur einen Plan implementiert hat, der Headrig sofort alle vier Maschinen auf einmal leert.

Der Vorteil der vier neuen Maschinen im Gegensatz zur alten universellen Maschine wird schnell klar: Je nachdem, welche Maschine ihr vom Schmied herstellen lasst, wird euch diese ein Portal zu einem bestimmten Gebiet öffnen, wo ihr einem festen Bosspaar gegenübertretet. Da für den Höllenring von jedem Überbosspärchen ein ganz bestimmtes Handwerksmaterial benötigt wird, lassen sich die Teile somit erheblich zielgerichteter farmen, als es mit der alten Maschine möglich war, die stets nur ein zufälliges Portal öffnet. Wollt ihr ein Portal öffnen, marschiert ihr mit eurer Maschine zur Hütte des Ketzers - zu finden in Neu-Tristram (Akt 1, Quest: Rückkehr nach Tristram) hinter Bruder Malachi dem Heiler - schlagt die Holztürtür in Stücke und tretet ein. In der Hütte klickt ihr dann mit der rechten Maustaste auf die Maschine in eurem Inventar und das Portal öffnet sich.

Um die Überbosse für die Materialien effektiv zu farmen, solltet ihr euch zuerst von jeder Maschine mindestens eine herstellen und anschließend drei weitere Gruppenmitglieder suchen, die ebenfalls über die vier verschiedenen Maschinen verfügen. So hat jeder die gleiche Arbeit für die Maschinen aufgewendet und ihr könnt davon ausgehen, dass ihr am Ende alle benötigten Teile zusammenhabt - auch wenn die Materialien nicht zu 100% droppen. Nachfolgend erfahrt ihr, welche Maschine euch zu welchen Überbossen führt, welchen Ringteil ihr dort finden könnt und wie gut eure Chancen stehen.

Infernale Maschine der Knochen
Portal: Reich der Zwietracht
Bosse: Skelettkönig & Maghda
Handwerksmaterial: Leorics Bedauern

Infernale Maschine der Völlerei
Portal: Reich des Chaos
Bosse: Ghom & Rakanoth
Handwerksmaterial: Phiole der Fäulnis

Infernale Maschine des Krieges
Portal: Reich des Aufruhrs
Bosse: Zoltun Kull & Belagerungsbrecherbestie
Handwerksmaterial: Götze des Terrors

Infernale Maschine des Bösen
Portal: Reich des Schreckens
Bosse: Über-Diablo & 2 zufällige Bosse
Handwerksmaterial: Herz des Bösen


Dropchancen Teile für Höllenfeuerring
Schwierigkeitsgrad Qual 1 (T1) = 50% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 2 (T2) = 56% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 3 (T3) = 66% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 4 (T4) = 76% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 5 (T5) = 86% Dropchance
Schwierigkeitsgrad Qual 6 (T6) = 100% Dropchance


Schritt 3: Höllenfeuerring herstellen

Sowie ihr die vier Organe von den Überbossen ergattert habt, ist die schwierigste Sache geschafft. Jetzt müsst ihr nur noch den Ring herstellen und etwas Glück haben. Den Ring stellt euch Juwelier Shen her, sofern ihr ihm den Bauplan dazu liefert und seine Ausbildungsstufe auf 12 maximiert. Den Plan für den Höllenfeuerring gibt es für satte 5.000.000 Gold bei Krümelchen (Verstecktes Lager, Akt 2). Der Rest ist einfach: Drückt dem Juwelier die Materialien plus weitere 50.000 Gold in die Hand und hofft darauf, das der "Smart-Roll" seine Intelligenz zeigt.

Nicht gerade ein Schnäppchen, aber immerhin bekommt man für sein Geld auch ein ordentliches Item.

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare