Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Die GTA-Trilogie bekommt ihre Mobile-Version offenbar doch erst später

Verzögerung im Anmarsch.

So wie es aussieht, müsst ihr jetzt deutlich länger auf die Mobile-Version der GTA: The Trilogy - Definitive Edition warten.

Die Reamster-Trilogie kommt vermutlich erst später auf das Smartphone

Die Remaster-Sammlung wurde Ende des letzten Jahres für Konsolen und PC veröffentlicht und sollte spätestens im Juni 2022 für Android und iOS erscheinen.

Rockstars Muttergesellschaft Take-Two hat diesen Veröffentlichungszeitraum während ihres Gewinnberichts für das dritte Quartal am Montag offiziell verschoben - und das, obwohl der Release in der ersten Jahreshälfte 2022 in einem früheren Bericht bereits bestätigt wurde (danke, VGC).

Weitere Meldungen zu GTAs Remaster-Trilogie:

Jetzt soll der Mobile-Titel im laufenden Geschäftsjahr erscheinen, also bis März 2023. In der Theorie ist eine pünktliche Veröffentlichung also möglich, wenn der Titel noch im Mai oder Juni erscheint.

Sollte die Mobile-Version allerdings nach Juni erscheinen, was die neue Wortwahl des Zeitfensters vermuten lässt, so haben wir es mit einer Verschiebung zu tun.

Nach dem schlechten Start der Trilogie auf PC und Konsolen ist es vielleicht gar nicht mal so schlecht, sich ein wenig mehr Zeit zu nehmen.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare