Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Die GTA Trilogy gibt es jetzt auf Steam, aber in keinem guten Zustand

Und bald auch bei Epic.

Im Falle der Definitive Edition von Grand Theft Auto: The Trilogy scheint sich Geschichte zu wiederholen.

Die Trilogie ist ab sofort auf Steam verfügbar, inklusive Support für das Steam Deck, wird aber von technischen Problemen geplagt.

Noch immer mit Problemen

Es hat den Anschein, als gebe es noch immer Bugs im Spiel, die beim Konsolen-Release im Jahr 2021 bereits vorhanden waren.

Veröffentlicht wurde die Trilogie unter anderem als Teil der aktuellen Rockstar-Aktion auf Steam, ihr könnt dabei 50 Prozent sparen. Was aber nicht negative Wertungen von Usern verhindert.

Beschwert wird sich über Bugs, eine schlechte Performance und die Grafik, ebenso über den Mangel an Patches seit dem Konsolen-Release.

"Die gesamte PC-Community freut sich, dass unsere Lieblingsspiele aus der Kindheit auf Steam veröffentlicht werden, aber der Weg dorthin hätte nicht so lange dauern dürfen, und die Steam-Community sollte nicht als Nachzügler behandelt werden", heißt es in einem User-Review.

Und in einem anderen: "Es handelt sich um die EXAKT gleiche Version, die zuletzt im Oktober letzten Jahres aktualisiert wurde, und selbst diese Aktualisierung brachte buchstäblich nichts."

Spielbar sind die Titel zwar auf dem Steam Deck, vollständig optimiert sind sie dafür aber nicht.

Trotz aller Kritik und vorhandener Probleme war die Trilogie für Rockstar anscheinend ein Erfolg. Es bleibt abzuwarten, inwiefern man nun auf die neu aufflammende Kritik reagiert.

Ein Release im Epic Games Store ist ebenfalls noch für Januar geplant.

In diesem artikel

Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition

Android, iOS, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare