Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

eFootball: Konami und der FC Bayern München bleiben weiter beste Freunde

Partnerschaft verlängert.

Wie Konami bekannt gibt, hat man seine Partnerschaft mit dem FC Bayern München verlängert.

Diese wurde im Jahr 2019 vereinbart und soll nun zu einer "langfristigen Partnerschaft" ausgebaut werden.

Der FC Bayern bleibt in eFootball

Das bedeutet natürlich auch, dass der FC Bayern weiterhin in eFootball vertreten sein wird. Es ist somit das einzige Fußballspiel, in dem die Allianz Arena abgebildet ist. Ebenso erwartet euch ein vollständig gescannter Spielerkader.

Auch der Verein selbst ist virtuell erfolgreich, belegte bei der eFootball Championship Pro in dieser Saison den zweiten Platz.

Weitere Meldungen zu eFootball 2022:

"Wir freuen uns sehr über die Verlängerung unserer Partnerschaft mit dem FC Bayern", sagt Konamis Naoki Morita. "Die Partnerschaft mit einem der besten Fußballvereine Europas bietet Konami und dem Verein viele Möglichkeiten.

"Die Partnerschaft mit Konami ist für uns von großer Bedeutung, da dieser Markt stark wächst und besonders bei den jungen Fans beliebt ist", betont Andreas Jung, Vorstandsmitglied des FC Bayern für Marketing. "Wir lieben Fußball und diese Zusammenarbeit bietet die ideale Möglichkeit, mit unseren Fans auf der ganzen Welt virtuell zu spielen und alle auf diese Weise zu vernetzen. Konami heißt übersetzt 'kleine Welle' - und wir haben in den ersten Jahren unserer Partnerschaft bereits eine große Welle zusammen erzeugen können. Wir wollen weiter auf ihr surfen und freuen uns auf die Zukunft."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare