Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Factor 5: Sixaxis und Wii sind Evolution

Sagt Präsident von Factor 5

In einem Gespräch mit der San Jose Mercury News zeigte sich Julian Eggebrecht, Präsident der Spieleschmiede Factor 5, sichtlich von den Steuerungsgegebenheiten der Wii und des Playstation 3 Sixaxis Controllers angetan und bemerkte, „dass es der nächste logische Schritt in der Evolution“ sei.

“Ich bin kein großer Rumble-Anhänger, ich bin eher im Motion-Control-Lager zu finden. Für mich ist das der nächste logische Schritt in der Evolution.“, antwortet Eggebrecht auf die Frage nach seinen ersten Erfahrung mit Sonys Sixaxis-Controller. „Man bekommt mehr Disk-Kapazität mit Blu-ray. Man erhält mehr CPU-Power mit Cell. Und mehr Pixel Shaders mit RSX. Aber was ist mit dem Controller? Das ist mein einziges Problem mit der Xbox 360. Versteht mich nicht falsch, die Konsole ist wirklich klasse. Aber bei der Steuerung hat sich rein gar nichts getan. Sony und Nintendo sind da einen weiteren Schritt gegangen. Nintendo sogar weitere 10.000 extra Schritte.“, erläutert der gebürtige Kölner.

„Aber die Vergangenheit hat auch gezeigt, dass man es mit Neigungssensoren übertreiben kann. Man muss die richtige Balance finden. Einerseits traditionelle Steuerungselemente nutzen, wo es angebracht ist und auf der anderen Seite die Neigungskontrolle als weiteres Tool nutzen. Mit Lair – so glauben wir – bekommt der Spieler die komplette Playstation 3-Erfahrung inklusive Sixaxis.“

Schon gelesen?