Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hobbyfotografen aufgepasst, Star Wars Jedi: Fallen Order bekommt einen Fotomodus!

Und lässt euch einen Lichtschwertschalter ausblenden.

Wer gerne Fotos in Spielen macht und obendrein noch Star Wars Jedi: Fallen Order besitzt, hat Grund zur Freude.

Das Spiel erhält nämlich einen Fotomodus, wie die neuesten Patch Notes verraten.

Diesen verwendet ihr im Spiel, indem ihr ihn in den Einstellungen aktiviert und dann entweder LT + RT oder L3 + R3 gleichzeitig drückt.

Tobt euch im Fotomodus aus.

Dieser Comic erscheint 2020 und erzählt die Vorgeschichte von Jedi: Fallen Order (Amazon.de).


Ihr habt dann verschiedene Optionen, um den Moment festzuhalten, könnt den Fokus einstellen und den Spielercharakter ausblenden.

Bisher war es nur auf dem PC über Konsolenkommandos der Unreal Engine möglich, sich im Spiel frei umzuschauen und entsprechende Fotos zu machen.

Indes fügt der Patch eine weitere Option hinzu, mit der ihr einen bestimmten Schalter eures Lichtschwerts ausblenden könnt. Den erhaltet ihr im Verlauf der Story automatisch und er schien einige Spieler doch sehr zu stören.

Es gibt sogar Mods dafür, diesen kleinen Teil des Lichtschwerts zu entfernen. Und jetzt macht Respawn das offiziell möglich. Nach Installation des Updates müsst ihr nur das Lichtschwert anpassen und die entsprechende Option auswählen.

Hier findet ihr alle Patch Notes.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare