Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mass Effect: Andromeda - Priorisierte Operationen - ALP-Kryobetrieb-Vorteile, Eine hoffnungsvolle Spur

Mass Effect: Andromeda - Komplettlösung: So trefft ihr neue Verbündete und sichert euch ihr Vertrauen.

Priorisierte Operationen - ALP-Kryobetrieb-Vorteile

Sprecht auf der Nexus mit Direktor Addison. Ihr findet sie in ihrem Büro. Anschließend redet ihr mit Brecka und nutzt das Interface, um zu bestimmen, in welche Richtung sich die Andromeda-Initiative entwickeln soll und welche Boni ihr einstreichen wollt. Damit ist auch diese Mission bereits abgeschlossen.

Priorisierte Operationen - Eine hoffnungsvolle Spur

Begebt euch an Bord der Tempest und mit dieser ins Onaon-System. Unterwegs stoßt ihr auf die Kett, könnt aber dennoch zum nächsten Planeten gelangen. Unten angekommen, werdet ihr von Aliens begrüßt und sollt dann Paaran Shie folgen. Tut das, bis ihr das Hauptquartier des Widerstands betreten könnt. Nach dem Gespräch im Inneren kehrt ihr wieder zur Tempest zurück. Nach einem Gespräch müsst ihr euch entscheiden, ob ihr nach Havarl oder Voeld reisen wollt, um dort eine Mission zu erfüllen.

Habt ihr eine der beiden Missionen erledigt, sprecht ihr auf der Tempest per Videoverbindung mit Evfra. Ihr sollt euch auf Voeld mit dem Widerstand treffen, um eine spezielle Kett-Einrichtung anzugreifen. Fliegt in das Nol-System (falls ihr nicht schon dort seid) und landet auf dem Planeten, indem ihr die Landezone aufsucht. Nach dem Verlassen der Tempest folgt ihr dem mit den Lichtern markierten Pfad zur Widerstandsbasis und sprecht mit dem markierten Piloten des Widerstands.

Am Ziel angekommen, müsst ihr erst mal ein Terminal zum Hacken finden. Folgt einfach dem Signal und ihr gelangt zu ihm. Geht nun durch die kleine Lücke im Schild, aber seid vorsichtig, vor euch warten zwei getarnte Pirscher auf euch. Betretet die Anlage durch den Lüftungsschacht. Ihr könnt mit eurer Universalklinge ein Loch in die Abdeckung des Schachts schlagen, um hineingehen zu können. Ihr gelangt in einen ersten Raum voller Feinde, schaltet diese aus.


Nicht genug Rumms aus den Boxen? Diese 2017er-Soundbars ändern das schnell:

Die besten Soundbars 2017


Sind alle Gegner erledigt, sprecht ihr mit Commander Heckt. Geht anschließend die Treppe hinauf und passiert die Tür in Richtung des Missionsziels. Verlasst anschließend den Dekontaminationsraum. Dreht ihr euch im Korridor nach links und geht gerade aus, bekommt ihr es mit einer weiteren Kreatur zu tun, im folgenden Raum könnt ihr ein paar Dinge untersuchen. Das Gleiche gilt für den Raum auf der gegenüberliegenden Seite des Korridors. Nehmt anschließend die Tür in der Mitte des Korridors, die euch näher an die Zielmarkierung heranbringt.

Erledigt im folgenden Raum weitere Feinde. Von der Konsole aus links gesehen findet ihr einen weiteren Raum, den ihr untersuchen könnt. Anschließend solltet ihr die Konsole aktivieren. Wendet euch nach der beobachteten Szene vom Fenster ab und nehmt die Tür links von euch, um euren Weg fortzusetzen. Geht eine Treppe hinauf, die nächste wieder hinunter und durch die nächste Tür, wo euch Feinde erwarten. Tötet sie alle und lauft weiter bis zu einem weiteren Lüftungsschacht. Schlagt ein Loch hinein und geht hindurch.

Benutzt die Konsole, um den Schild zu deaktivieren. Ihr könnt nun ein paar Scans durchführen und eine Konsole in der Mitte des Raums aktivieren. Vor euch wird dann ein Schild deaktiviert und diesen Weg geht ihr nun weiter. Links an der Abzweigung findet ihr ein paar Behälter, auf der rechten Seite verlasst ihr den Lüftungsschacht wieder. Bevor ihr dann geradeaus durch die Tür weitergeht, könnt ihr links noch einen weiteren Raum untersuchen. Beobachtet das dortige vorgehen, anschließend bekämpft ihr die Feinde, die euch im Weg stehen, und sprecht mit Jaal.


Weiter mit: Mass Effect: Andromeda - Priorisierte Operationen - Wissenschaftlern auf Havarl helfen, Mit dem Widerstand treffen

Zurück zu: Mass Effect: Andromeda - Priorisierte Operationen - Wiedersehen mit der Nexus, Ein besserer Anfang, Erstschlag

Zurück zu Mass Effect: Andromeda - Komplettlösung, Tipps und Tricks


Euer Zimmer braucht einfach mehr Mass Effect und das mit Stil? Dann schaut hier (Amazon.de):

Mass Effect: Andromeda - Panorama-Kunstdruck 150x50 auf Rahmen

Schöner sah die Wand hinter dem Monitor nie aus!

Es gibt auch noch Mass Effect neben dem Spiel selbst:

Den Film im Spieluniversum - Mass Effect: Paragon Lost

Die Mass Effect N7 Baseball Mütze


Danach lauft ihr weiter den Weg entlang und kümmert euch um weitere Feinde, bevor ihr durch die nächste Tür geht. Ihr kommt zu einem Aufzug, den ihr benutzen solltet. Verlasst oben den Aufzugsraum durch die Tür und ihr kommt in einen offenen Bereich mit weiteren Gegnern, darunter der Kardinal. Um den Kardinal zu besiegen bzw. ihm Schade zufügen zu können, müsst ihr erst die Kugel des Kardinals immer wieder zerstören. Achtet dabei auf weitere, neu ankommende Gegner, die euch in den Rücken fallen können, und kommt dem Kardinal nicht zu nahe, denn er hat die Möglichkeit, euch sofort auszuschalten. Ist der Kardinal besiegt, könnt ihr mit der Moshae reden.

Zum Schluss müsst ihr euch noch entscheiden, ob ihr den Tempel zerstören oder die Angara retten möchtet, anschließend eskortiert ihr die Moshae bis zur Dachkante und erledigt dabei einige weitere Feinde. Seid ihr dort angekommen, müsst ihr die Stellung noch kurz halten, bis euch das Shuttle abholt. Wenn es ankommt, begebt ihr euch direkt dorthin, bevor ihr überrannt werdet. Seid ihr zurück auf der Tempest, müsst ihr die Moshae noch nach Aya zurückbringen und nehmt dann das Shuttle zum Gewölbe. Ist der Besuch vorbei, macht ihr euch auf den Weg zum Hauptquartier des Widerstands, um dort mit Evfra zu sprechen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare

More On Mass Effect: Andromeda

Neueste Artikel