Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pivotal entwickelt Crossfire

Co-Op-Shooter für PC und 360

Und noch ein Spiel von Eidos kommt erst einmal exklusiv für Xbox 360 und Windows: Der Ego-Shooter Crossfire, entwickelt von den Conflict-Veteranen Pivotal Games.

Crossfire steckt Euch in die Reihen der Special Activities Division - eine Abteilung der CIA, die auf geheimste Geheimaufträge spezialisiert ist. Die Mitglieder der Einheit dürfen keine Identität besitzen und in keiner Weise eine Verbindung zu ihrem Arbeitgeber aufweisen. Trotzdem müssen sie sich gegenseitig vertrauen und zusammenarbeiten: Crossfire ist nämlich ein kooperativer Ego-Shooter, der sich um zwei Agenten der SAD dreht; Experten für Waffen und Militärtaktiken.

Der Spieler kann in Crossfire jederzeit zwischen den Charakteren wechseln, um Unterstützungsfeuer zu geben oder verschiedene Wege durch ein Level auszuprobieren. Schauplätze sind unter anderem Südamerika, Afrika und Sibirien.

Erscheinen soll Crossfire (das ist übrigens nur ein Arbeitstitel) im Jahr 2007.

In diesem artikel

Conflict: Denied Ops

PS3, Xbox 360, PC

Verwandte Themen
Über den Autor

Fabian Walden

Freier Redakteur

Kommentare