Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Die besten Konter gegen Gengar, so besiegt ihr das Schatten-Pokémon

Wie ihr es bezwingt.

Gengar ist eines der drei ursprünglichen Geist-Pokémon aus der ersten Generation und ein Raid-Boss in Pokémon Go.

Wenn ihr Gengar in einem Raid-Kampf besiegt, habt ihr vielleicht das nötige Glück und findet ein schillerndes Exemplar.

Welcher Stufe Gengar als Raid-Boss in Pokémon Go zugeorndet ist, hängt davon ab, ob es an einem speziellen Raid-Event teilnimmt oder nicht. Wenn ja, dann ist es ein Vier-Sterne-Raid-Boss, ansonsten ist es in Drei-Sterne-Raids zu finden.

Gengar erwartet euch.

Gengar Konter und Schwächen in Pokémon Go

Hier ist alles, was ihr über die Konter und Schwächen von Gengar wissen müsst:

  • Gengar Typ: Geist und Gift
  • Gengar ist schwach gegen: Unlicht, Boden, Geist und Psycho
  • Gengar Konter: Simsala, Gengar, Mewtu, Psiana, Despotar, Metagross, Latios, Groudon, Rihornior und Skelabra
  • Weitere Anmerkungen zu Gengar: Ein Mix aus starken Boden- und Psycho-Pokémon ist die beste Option im Kampf gegen Gengar. Wenn ihr wollt, könnt ihr es auch mit eurer eigenen Gengar-Armee versuchen, da es eine Schwäche gegen Geist-Pokémon hat.

Gengar KP in Pokémon Go

Nachfolgend findet ihr die KP-Werte von Gengar, die auf seinem letzten Auftauchen als Vier-Sterne-Raid-Boss während einer Raid-Challenge basieren.

  • Raid-Boss-KP - 31.256
  • Normale KP beim Fangen von Gengar - 1.420 bis 1.496
  • KP beim Fangen von Gengar mit Wetterboost (Bedeckt oder Nebel) - 1.776 bis 1.870

Außerhalb von speziellen Raid-Events ist Gengar ein Drei-Sterne-Raid-Boss mit den folgenden KP-Werten:

  • Raid-Boss-KP - 21.207
  • Normale KP beim Fangen von Gengar - 1.644
  • KP beim Fangen von Gengar mit Wetterboost (Bedeckt oder Nebel) - 2.055

Gengar Attacken in Pokémon Go

Alpollo entwickelt sich zu Gengar.

Normalerweise kann Gengar diese Sofort- und Lade-Attacken:

Mögliche Sofort-Attacken:

  • Bürde (Geist)
  • Dunkelklaue (Geist)
  • Tiefschlag (Unlicht)

Mögliche Lade-Attacken:

  • Fokusstoß (Kampf)
  • Spukball (Geist)
  • Matschbombe (Gift)

Bei speziellen Raid-Events, zum Beispiel während des Pokémon Day 2020, beherrscht es die folgenden Attacken:

  • Sofort-Attacke - Schlecker (Geist)
  • Lade-Attacke - Psychokinese (Psycho)

Ein Gengar mit diesen Attacken könnt ihr nur bei einem speziellen Raid-Event fangen.


Alles, was wir sonst über Gengar wissen

Gengar ist als das Schatten-Pokémon bekannt und gehört zu den 151 ursprünglichen Pokémon. Am Anfang gehörte Gengar allein zum Typ Geist, aber mit der Veröffentlichung von Pokémon Gold und Silber und mit der Einführung von Pokémon mit zwei Typen erhielt es zusätzlich den Gift-Typ.

Gengar hat seinen Ursprung in Capsule Monsters, Satoshi Tajiris ursprünglichem Konzept für das, was später zu Pokémon wurde. Die Verbindung zu Capsule Monsters ist der Grund, warum man Gengar in den Intros für Pokémon Rot, Grün, Feuerrot und Blattgrün gegen Nidorino kämpfen sieht - ebenso in den ersten Minuten der ersten Episode des Pokémon-Anime.

Pixi

Es gibt auch eine beliebte Fan-Theorie, die Gengar mit Pixi in Verbindung bringt. Die Theorie lautet, dass ein Pixi zu einem Gengar wird, wenn es stirbt. Als Beweise dafür werden die Ähnlichkeiten in ihrem Aussehen - Ohren, Füße und Zahl der Finger - angeführt. Der Theorie zufolge verwandeln sich Pixis Flüge und der Schwanz in Gengars Schwanz und die Stacheln auf seinem Rücken.

Ebenso wurde darüber spekuliert, dass Gengar Pixis Schatten ist. Offiziell ist das alles aber nicht ...


Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare