Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Saints Row: The Third Remastered erscheint am 22. Mai

Für PC und Konsolen.

Update vom 6. April 2020: Deep Silver hat Saints Row: The Third Remastered jetzt auch offiziell angekündigt. Das Spiel erscheint am 22. Mai für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Neben dem Hauptspiel sind alle DLCs enthalten.

Nach Angaben des Publishers wurde "jede Waffe neu modelliert, jedes Fahrzeug neu gestaltet und die gesamte Stadt neu texturiert".

"Die gesamte Arbeit mit über 4.000 unterschiedlichen Assets wurden von den Make-Up-Experten bei Sperasoft übernommen", heißt es. "Dort wurden Umgebungen transformiert, Charakter-Modelle und visuelle Effekte neu geschaffen, Grafiken optimiert und eine komplett neue Light-Engine in das Spiel eingebaut."

Hier seht ihr einen Vergleichstrailer:


Ursprüngliche Meldung vom 6. April 2020: Demnächst ist anscheinend mit einem Remaster von Saints Row: The Third zu rechnen.

Eine entsprechende Altersfreigabe für "Saints Row: The Third Remastered" ist beim Entertainment Software Rating Board (ESRB) für PC, PlayStation 4 und Xbox One aufgetaucht.

Ursprünglich erschien der Titel im Jahr 2011 für PC, PS4 und Xbox 360, damals noch von THQ. Heute liegen die Rechte bei Koch Media. Eine Switch-Portierung des Spiels, die Digital Foundry zufolge aber nicht das Gelbe vom Ei war, erschien bereits im vergangenen Jahr.

Indes wird erwartet, dass Koch Media in diesem Jahr auch über den nächsten Teil der Reihe spricht.

Lest hier mehr zu Saints Row: The Third.

Kommt bald in überarbeiteter Fassung.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare