Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Update 1.17 für Gran Turismo 6 veröffentlicht, enthält drei neue Wagen

Drei Vision-GT-Autos.

Sony hat Update 1.17 für Gran Turismo 6 veröffentlicht und ergänzt das Rennspiel damit um drei neue Fahrzeuge.

Ab sofort findet ihr etwa den Lexus LF-LC GT in der „Vision Gran Turismo"-Garage im Fahrzeugbereich der Zuhause-Seite.

Ihr könnt den Wagen dort kaufen oder ihn durch den Abschluss einer zeitlich begrenzt verfügbaren Saison-Veranstaltung freischalten. Eure Rundenzeit spielt dabei keine Rolle.

Außerdem bekommt ihr mit „Alpine Vision Gran Turismo" und „Alpine Vision Gran Turismo Race Mode" noch zwei weitere Fahrzeuge.

Ihr findet sie im gleichen Abschnitt des Spiels wie den Lexus und könnt sie auf die gleiche Art und Weise über eine neue Saison-Veranstaltung freischalten oder einfach kaufen.

Durch das Absolvieren der Saison-Veranstaltung könnt ihr übrigens auch neue „Alpine Vision GT"-Rennanzüge und -Helme bekommen. Alternativ findet ihr sie im Bereich Tuning und Wartung bei den Spezial-Outfits der Rennausrüstung.

Davon abgesehen löst Update 1.17 noch ein kleines Problem von Version 1.16: „Das Problem mit den Meisterschaft-Rennen nach Installation der Aktualisierung 1.16, durch das es nicht möglich war, ein Meisterschaft-Rennen wieder aufzunehmen, das zuvor unterbrochen wurde, während man im B-Spec-Modus gespielt hat, wurde behoben."

Schon gelesen?