Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Vorsichtsmaßnahme: Mojang empfiehlt Änderung der Mojang- und Minecraft-Passwörter

Nach kritischer OpenSSL-Sicherheitslücke.

Mojang empfiehlt aktuell eine Änderung eurer Mojang- beziehungsweise Minecraft-Passwörter.

Grund dafür ist eine kritische Sicherheitslücke - eine sogenannte Heartbleed-Lücke - in der OpenSSL-Software, die weltweit zahlreiche Webseiten betrifft und angreifbar macht - etwa auch die Community-Seite von Steam. Da Mojang den Service nutzte, empfiehlt man nun als Vorsichtsmaßnahme besagte Änderung der Passwörter.

Zwischenzeitlich hatte man seine eigenen Systeme offline genommen. Mittlerweile sind sie aber wieder online und das Schlupfloch wurde geschlossen.

Weitere Informationen zu der Sicherheitslücke findet ihr hier und hier.

In diesem artikel
Verwandte Themen
PC
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare