Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neue Songs für Guitar Hero Live bekannt gegeben

Update: Zehn weitere Songs.

Update (09.09.2015): Activision hat heute zehn weitere Songs für Guitar Hero Live angekündigt, unter anderem von Pearl Jam oder Lamb of God. Die komplette Liste der Neuzugänge seht ihr nachfolgend:

  • Pearl Jam - “Sirens”
  • Surfer Blood - “Demon Dance”
  • Gerard Way - “No Shows”
  • Orianthi - “According to You”
  • Haim - “The Wire”
  • Tonight Alive - “The Ocean”
  • Lamb of God - “Ghost Walking”
  • 36 Crazyfists - “Also Am I”
  • Wavves - “Demon to Lean On”
  • Passenger - “Let Her Go”

Update (05.06.2015): Es geht munter weiter mit den Songvorstellungen. Hier die nächste Ladung:

  • Queen - “Tie Your Mother Down”
  • Alice In Chains - “Stone”
  • Bullet For My Valentine - “Temper Temper”
  • Deap Vally - “Lies”
  • Wolfmother - “Sundial”
  • Weezer - “Buddy Holly”
  • Angus & Julia Stone - “A Heartbreak”
  • Catfish and the Bottlemen - “Kathleen”
  • Neon Trees - “Everybody Talks”
  • New Politics - “Harlem”

Update (27.05.2015): Activision hat eine Reihe weiterer Songs für das Spiel angekündigt.

Welche das sind, seht ihr nachfolgend:

  • A Day to Remember - "Right Back at it Again"
  • Anthrax - "Got the Time"
  • Architects - "Gravedigger"
  • Beartooth - "I Have a Problem"
  • Chevelle - "The Clincher"
  • Halestorm - "Love Bites (So Do I)"
  • Pearl Jam - "Mind Your Manners"
  • Rise Against - "Tragedy + Time"
  • Soundgarden - "Been Away Too Long"
  • Tenacious D - "Tribute"

Update (20.05.2015): Publisher Activision hat die nächsten zehn Songs für das Spiel bestätigt:

  • Royal Blood - "Little Monster"
  • Marilyn Manson - "Disposable Teens"
  • Killswitch Engage - "In Due Time"
  • Marmozets - "Move Shake Hide"
  • Of Mice & Men - "Bones Exposed"
  • Deftones - "Diamond Eyes"
  • Vista Chino - "Sweet Remain"
  • Bring Me the Horizon - "Shadow Moses"
  • Mastodon - "High Road"
  • Trivium - "Strife"

Originalmeldung (13.05.2015): Activision hat die ersten 24 Songs für Guitar Hero Live bekannt gegeben.

Wie der Rolling Stone berichtet, zählen unter anderem die Red Hot Chili Peppers, Green Day, The Black Keys und die Rolling Stones dazu.

Nachfolgend seht ihr die komplette Liste:

  • The Black Keys - "Gold on the Ceiling"
  • Blitz Kids - "Sometimes"
  • Ed Sheeran - "Sing"
  • Fall Out Boy - "My Songs Know What You Did in the Dark (Light Em Up)"
  • Gary Clark, Jr. - "Don't Owe You a Thang"
  • Green Day - "Nuclear Family"
  • The Killers - "When You Were Young"
  • The Lumineers - "Ho Hey"
  • My Chemical Romance - "Na Na Na"
  • Pierce the Veil - "King for a Day (feat. Kellin Quinn)"
  • The Rolling Stones - "Paint it Black"
  • Skrillex - "Bangarang"
  • The War on Drugs - "Under the Pressure"
  • Black Veil Brides - "In The End"
  • Rage Against the Machine - "Guerrilla Radio"
  • Judas Priest - "Breaking the Law"
  • Pantera - "Cowboys From Hell"
  • Sleigh Bells - "Bitter Rivals"
  • System of a Down - "Chop Suey!"
  • Alter Bridge - "Cry of Achilles"
  • Alt-J - "Left Hand Free"
  • Broken Bells - "Leave It Alone"
  • Red Hot Chili Peppers - "Higher Ground"
  • The Pretty Reckless - "Going to Hell"

Erscheinen wird Guitar Hero Live im Herbst 2015 für PlayStation 4, Xbox One, Wii U, PS3, Xbox 360, iOS und Android.

Nächste News:
Hitman: Sniper für iOS und Android veröffentlicht
Guitar Hero Live - Trailer

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare