CD Projekt Red lobt PlayStation 4 und Xbox One

'Wundervolle Hardware.'

Im Gespräch mit gamesTM hat sich CD Projekt Red zu den beiden neuen Konsolen geäußert und lobt PlayStation 4 sowie Xbox One.

Laut Lead Gameplay Designer Maciej Szcześnik will man außerdem alles Mögliche tun, um das „RPG-Genre für lange Zeit zu verändern" - oder zumindest hofft man das.

„Beide Konsolen sind wunderbare Hardware und erlauben es uns, in puncto Grafik und Gameplay-Ideen völlig verrückte Dinge anzustellen. Diese neue Hardware-Generation bedeutet auch eine neue Generation an Grafik und Storytelling in Open-World-Rollenspielen."

Und obwohl man mit The Witcher 3 wieder großen Wert auf die Story legt, sei man doch auch sehr stolz auf das Kampfsystem.

„Wir wollen ein extrem gutes RPG für Next-Gen-Plattformen machen", so Szcześnik. „Wir wollen die Leute davon überzeugen, dass es nicht nur ein revolutionäres Spiel ist, weil es sonst kein anderes gibt, sondern weil es wirklich gut ist."

„Ob das helfen wird? Vielleicht, aber wir denken ehrlich gesagt nicht so viel darüber nach. Wir machen einfach das bestmögliche Spiel und wünschen uns nicht, dass es bei der Veröffentlichung keine Konkurrenz gibt. Das wäre dumm, denn es gibt immer ein anderes Spiel, ob das nun ein Rollenspiel, Sportspiel oder Shooter ist. Es ist ja nicht so, dass Spieler nur ein Genre spielen."

„Was unsere Zielgruppe betrifft, hoffe ich, dass wir damit diejenigen ansprechen, die eine gute Story in einer erwachsenen Umgebung zu schätzen wissen. Für uns ist die Story immer der wichtigste Teil des Spielerlebnisses, aber diesmal könnte der Kampf auch für sich alleine stehen, also werden es auch eher Action-orientierte Spieler mögen."

Erscheinen wird The Witcher 3: Wild Hunt 2014 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

The Witcher 3: Wild Hunt - VGX-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (23)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (23)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading