GTA Online nicht mehr länger auf einer PS3 mit 12-GB-Speicherplatz spielbar

Ein Upgrade muss mehr.

Habt ihr eine PlayStation 3 mit 12-GB-Flashspeicher und wollt GTA Online spielen, steht ihr seit der Veröffentlichung des letzten Updates am 19. August vor einem Problem.

„Da die Welt von Grand Theft Auto Online durch fortwährende Updates weiter wächst und sich entwickelt, machen die Speicherplatzbeschränkungen der PS3-12-GB-Hardware den Kauf eines zusätzlichen Speichermediums notwendig", heißt es auf Rockstars Support-Seite.

„Alle Updates und Inhalte müssen auf dem System installiert bleiben, um eine Kompatibilität mit allen Spielern in GTA Online zu gewährleisten."

Sorgt ihr also nicht für zusätzlichen Speicherplatz, etwa durch den Kauf einer größeren Festplatte, könnt ihr GTA Online nicht mehr spielen.

Der Story-Modus bleibt hingegen weiterhin spielbar, sofern ihr euch nicht mit dem PlayStation Network verbindet und keine weiteren Updates installiert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading