CD Projekts The Witcher 3: Wild Hunt wird in Deutschland ungeschnitten erscheinen.

Von der USK hat das Rollenspiel eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten.

„Da eine USK 18 nicht automatisch bedeutet, dass ein Spiel auch ungeschnitten ist, geben wir hiermit bekannt, dass wir diese Kennzeichnung - sehr zu unserer Freude - ohne Schnitte erhalten haben", heißt es auf der Facebook-Seite des Spiels.

Darüber hinaus bekommt ihr hierzulande neben der deutschen Tonspur auch die englische Sprachausgabe.

The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 19. Mai 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

HerausragendThe Witcher 3: Blood and Wine - Test

Die letzte Zugabe hätte nicht besser ausklingen können.

The Witcher: Erstes Video zeigt Henry Cavill als Geralt, lässt den Bart vermissen

Update: Triss-Merigold- und weitere Darsteller enthüllt.

Ride 3 - Test: Hauptsache, es macht Spaß

Wenn das Fahrgefühl stimmt, ist schon viel gewonnen.

FeatureMutant Year Zero und mein Kampf gegen die Prozentzahlen …

Farbenfrohe und sympathische, aber nicht ganz runde Alternative zu XCOM.

Neueste

Ride 3 - Test: Hauptsache, es macht Spaß

Wenn das Fahrgefühl stimmt, ist schon viel gewonnen.

FeatureMutant Year Zero und mein Kampf gegen die Prozentzahlen …

Farbenfrohe und sympathische, aber nicht ganz runde Alternative zu XCOM.

FeatureJourney to the Savage Planet ist "die William-Shatner-Version von No Man's Sky"

Alex Hutchinson und Reid Schneider über das optimistische Sci-Fi-Spiel.

Remakes von Panzer Dragoon 1 & 2 in Arbeit

Forever Entertainment nimmt sich der Klassiker an.

Werbung