Update 9.15 für die PC-Version von World of Tanks veröffentlicht

Diverse Anpassungen.

Wargaming hat Update 9.15 für die PC-Version von World of Tanks veröffentlicht.

1

Damit nimmt man diverse Anpassungen am Spiel vor, etwa an den UI- und UX-Elementen. Zu diesem Zweck wurden einige beliebte Mods ins Spiel implementiert.

„Dazu gehören unter anderem erweiterte Filter in der Garage und eine stark verbesserte Übersicht der Eigenschaften der Panzer. Bis jetzt versteckte Charakteristika können nun genauer betrachtet werden und passen sich den verschiedenen Upgrades in Echtzeit an. So haben die Spieler einen deutlich besseren Einblick in die Fähigkeiten ihrer einzelnen Vehikel", heißt es.

Die im letzten Update implementierte Physik und der neue Sound wurden weiter verbessert, daher sollte es nicht mehr zu hilflos auf der Seite liegenden Panzern oder zu hohem Fallschaden bei kleineren Abhängen kommen - oder zumindest sollte es „weniger häufig" passieren.

Weiter heißt es: „Zudem hängen Spieler nicht mehr mit ihren Panzern im Gelände fest, was gerade in entscheidenden Situationen ziemlich ärgerlich ist - die Vizemeister der 2016er Grand Finals HellRaisers können davon ein Lied singen. All diese Features basieren auf einer umfassenden Optimierung der Engine, wodurch das Spiel (abhängig von der genutzten Hardware) auch noch besser laufen und die FPS-Rate stabiler sein sollte."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading