Uncharted: The Lost Legacy könnte euch mehr als zehn Stunden beschäftigen

Man kann sich nicht zurückhalten.

Naughty Dogs Uncharted: The Lost Legacy wird ein umfangreicher DLC und enthält unter anderem den größten Level in der Geschichte der Reihe.

1

Aber auch abgesehen davon wird euch das Spiel längere Zeit beschäftigen. Wie Naughty Dogs Arne Meyer gegenüber IBTimes angibt, könnten es zehn Stunden oder sogar mehr sein.

"Als wir vor Jahren danach gefragt wurden, ob wir jemals eine Singleplayer-Erweiterung für Uncharted machen, sagten wir immer, dass wir nicht die Selbstdisziplin dazu haben. Wenn wir die Gelegenheit dazu hätten, würden wir ein vollständiges Spiel kreieren", so Meyer.

"Wir könnten uns nicht einschränken und zurückhalten und genau das ist hier passiert. Als wir uns Gedanken über die Story machten, resultierte das in einem Spiel, das über zehn Stunden lang wäre. Und plötzlich wurde uns klar, dass alles, was wir zuvor gesagt hatten, wahr ist und wir uns nicht zurückhalten konnten."

Ihr könnt also wohl ziemlich sicher sein, dass ihr später in diesem Jahr, wenn Uncharted: The Lost Legacy für die PS4 erscheinen soll, einiges für euer Geld bekommt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading