Mehrere französische Schlachtschiffe sind jetzt in World of Warships verfügbar.

1

Mit dem jüngsten Update wurde der französische Forschungsbaum entsprechend erweitert. Bekannte Schiffe wie die Normandie, Bretagne,m Alsace, Lyon, Richelieu und Republique könnt ihr steuern.

"Diese Schiffe gehören nicht nur zu den ästhetischsten Schlachtschiffen, die jemals gebaut wurden - sie bringen auch eine eigene Spielweise zu World of Warships. Wer bis jetzt der Meinung war, dass die Schlachtschiffe eher behäbig unterwegs sind und man mit ihnen nicht die gleiche packende Action wie mit schnelleren Schiffen erleben kann, wird seine Meinung nun wohl nochmal überdenken müssen. Denn die Schiffe der neuen französischen Linie sind die schnellsten unter den Schlachtschiffen", heißt es.

Darüber hinaus richten sie mit ihren Geschütztürmen ordentlich Schaden an. Die Normandie verfügt auf Stufe VI über Geschütztürme mit jeweils vier Kanonen und die Lyon (Tier VII) ist mit 4x4-Geschützen ein Rekordhalter.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte