Ajay Che alias Lifeline gehört zur Standard-Auswahl der Legenden in Apex Legends und entstammt einer wohlhabenden Familie, die ihren Reichtum wenig ehrenvoll aus blutigen Kriegen gezogen habt. Um den angerichteten Schaden ihrer Sippe zu sühnen, trat sie dem Grenzlandkorps bei und stellt ihr Leben in den Dienst der Hilfe anderer. Äußerlich wirkt sie vielleicht sarkastisch oder gar herzlos, doch tief in ihr wünscht sie sich, die Welt zu verbessern.

Viele Außenstehende fragen sich, wie man mit solchen Idealen beim blutigsten aller Sportarten landet, den Apex-Spielen, doch Ajay hegt wegen der Gewalt keine Skrupel, denn schließlich wissen alle Kämpfer, worauf sie sich eingelassen haben - und springt dabei der eine oder andere über die Klinge, ist es halt so. Als ausgebildete Kampfsanitäterin übernimmt sie die Rolle als Heiler / Unterstützter auf dem Schlachtfeld und finanziert mit den damit errungenen Siegesprämien das Grenzlandkorps.

Apex_Legends_Lifeline

Lifeline Fähigkeiten

Fähigkeiten Lifeline Effekt Icon
Taktikfähigkeit: DDM-Heildrohne Ruft deine Drohne des Mitgefühls (DDM), die Verbündete in der Nähe im Laufe der Zeit automatisch heilt.
Apex_Legends_Lifeline_Taktikfaehigkeit_DDM_Heildrohne
Passive Fähigkeit: Kampfsanitäterin Belebt Teamkameraden unter dem Schutz eines Schildwalls schneller wieder. Heilobjekte werden 25 % schneller eingesetzt.
Apex_Legends_Lifeline_Passive_Faehigkeit_Kampfsanitaeterin
Ultimative Fähigkeit: Carepaket Fordert eine Landungskapsel mit hochwertigem Defensivmaterial an.
Apex_Legends_Lifeline_Ultimatife_Faehigkeit_Carepaket
Apex_Legends_Lifeline_2

Lifelines DDM-Heildrohne ist wohl nicht die aufregendste geschweige denn beste taktische taktische Fähigkeit im Spiel, kann sich aber in vielen verschiedenen Situationen als sehr nützlich erweisen. Die unterstützende Heilung ist vor allem zu Beginn eines Matches besonders gut, da es euren Mitstreitern noch an Heilgegenständen und Schildern mangeln. Leider ist die Reichweite der Drohne relativ klein, daher müsst ihr euch so positionieren, dass ihr eure Teamkameraden heilen und gleichzeitig im Kampf mitballern könnt.

Lifelines passive Fähigkeit erweist sich eigentlich immer als nützlich, wenn ihr einen Mitstreiter vom Boden aufkratzt. Besonders effektiv ist Kampfsanitäterin aber im frühen Spiel, wenn eure Teamkameraden noch nicht gut ausgerüstet sind und beim Looten überrascht werden oder in einem Kampf zu Boden gehen. Schafft ihr es rechtzeitig zu eurem angeschlagenen Kollegen, könnt ihr ihn dank der Fähigkeit nicht nur deutlich schneller als üblich wiederbeleben, sondern seid durch den Schutzschild auch noch relativ sicher. Wichtig hierbei ist allerdings, dass ihr das Schild auch richtig ausrichtet, denn es handelt sich nicht um eine Schutzblase, sondern eine Schutzmauer, die vor euch aufgebaut wird (in Blickrichtung, wenn ihr mit der Wiederbelebung beginnt). Das Schild ist ziemlich stark und hält üblicherweise den Angriffen eurer Gegner ausreichend lange stand, um einen Mitstreiter aufzuspachteln. Ein weiterer Vorteil dieser passiven Fähigkeit ist ein 25%iger Geschwindigkeitsschub, wenn ihr einen Heilgegenstand verwendet, was euch bei der Flucht oftmals den Hintern retten wird.

Lifelines ultimative Fähigkeit mag vielleicht auf den ersten Blick eher schwach wirken, ist vor allem im frühen bis mittleren Spiel sehr mächtig, da ihr euch und eure Mitstreiter mit recht starken Heilgegenständen, Rüstung und Waffenupgrades versorgen könnt. Außerdem könnt ihr das Carepaket auch für den Fall aufsparen, dass ihr oder einer euer Mitstreiter das Zeitliche segnen und nach dem Respawn dann ohne Ausrüstung dastehen. Ein schnelles Carepaket kann eurem Kollegen und eurem Team dann schnell helfen, wieder in den Kampf einzusteigen. Das Carepaket enthält insgesamt drei Gegenstände, wobei es anscheinend immer ein Rüstungsteil, ein Heilungs- oder Regenerationsitem und ein Waffenaufsatz epischer oder legendärer Qualität. Denkt daran, dass das Carepaket nicht in Gebäuden laden kann, ruft es also lieber nicht, wenn ihr eine Struktur über dem Kopf habt.

Weitere Guides zu den Klasssen und Charakteren von Apex Legends

Apex Legends Lifeline Tipps und Tricks:

  • Lifeline hat keine starken defensiven Fähigkeiten, mit denen sie sich selbst schützen oder Feinden entkommen kann. Im Kampf seid ihr daher viel stärker auf eure Teamkameraden angewiesen, als andere Legenden.
  • Wollt ihr etwas looten und fürchtet, dabei angegriffen zu werden, könnt ihr eure Heildrohne neben den Loot platzieren und so passiv heilen, ohne Zeit beim Looten zu verlieren.
  • Müsst ihr einmal im Sturm stehen, hilft euch Heildrohne dabei, am Leben zu bleiben. Das kann sich als nützlich erweisen, wenn ihr einen Feind abschütteln oder Ausrüstung aus der Todeszone holen wollt. Dieses Risiko solltet aber lieber nicht im späten Spiel eingehen, wenn der Sturm massiven Schaden verursacht.
  • Aufgrund Lifelines passiver Fähigkeit seid ihr automatisch der/die Hauptverantwortliche für die Wiederbelebung von Teamkollegen. Ihr habt nicht nur den Schutz durch das Schild, sondern auch die schnellste Wiederbelebung im Spiel.
  • Wollt ihr einen Teamkollegen wiederbeleben, achtet unbedingt darauf, zuerst in die Richtung zu Blicken, in der der Schild erscheinen soll, ehe ihr mit den Rettungsmaßnahmen beginnt.
  • Nutzt ihr mit euren Mitstreitern Teamspeak etc., solltet ihr vereinbaren, dass sich niedergestreckte Mitglieder möglichst Wände oder Ecken anpeilen. Dort seid ihr mit eurem Schild nahezu von allen Seiten geschützt - einzig von oben droht euch dann Gefahr.
  • Wenn Sie ein Mikrofon verwenden, sagen Sie ihnen, dass sie sich möglichst nahe an einer Wand oder Ecke befinden sollen. Der Schild umgibt Sie nicht, er hat eine begrenzte Breite und kann von den Seiten, von oben oder von hinten herum geschossen werden. Wenn Sie sich in einer Ecke positionieren können, können Sie Ihre Vorderseite, die Seiten und den Rücken vor Feuer schützen.
  • Stellt sicher, dass ihr das Carepaket so gut wie möglich nutzt und es nicht vergesst oder zu lange aufspart. Gerade zu Beginn und in der Mitte des Spiels profitiert ihr und euer Team erheblich von der hochwertigen Ausrüstung.
  • Setzt euer Carepaket mit Bedacht ein, wenn ihr und euer Team euch verstecken oder ungesehen vordringen wollt, denn der Landepot ist nicht gerade unauffällig. Natürlich könnt ihr die Lieferung auch als Köder verwenden, um unvorsichtige Gegner in einen Hinterhalt zu locken.
  • Hat euer Team einen Mitstreiter verloren, den ihr aber wieder ins Spiel zurückholen könnt, solltet ihr unbedingt euer Carepaket für ihn aufheben, denn er wird ohne irgendwelche Ausrüstung wiederbelebt und kann die hochwertige Beute sehr gut brauchen (insbesondere die Rüstung).
  • Euer Carepaket kann in Notsituationen auch dazu verwendet werden, um euch und eurem Team eine temporäre Deckungsmöglichkeit zu verschaffen. Es ist sicherlich nicht der beste Einsatzzweck, doch geratet ihr mitten auf dem Feld in einen Kampf, kann das der entscheidende Vorteil zu Sieg sein.
  • Eine wenig bekannte Tatsache des Carepakets ist, dass es feindlichen Spielern bei der Landung Schaden zufügt (sofern er darunter oder in unmittelbarer Nähe steht). Das wird euch in der Regel nicht viel nützen, doch kommt ihr einmal in eine Nahkampfschlacht zwischen Teams und wollt den Pot als Deckung nutzen, könnt ihr ihn auch gleich dazu verwenden, um euren Feinden eins auf den Deckel zu geben.

Weitere Tipps und Guides zum Spiel:

Anzeige