Cheater berichten, dass Entwickler Respawn sie in Apex Legend mit einem Hardware-ID-Ban belegt hat.

Entsprechende Beiträge tauchten zum Beispiel auf ResetEra und Reddit auf. Spieler geben darin zu, dass sie cheaten, und versuchen die Sperre zu umgehen.

Eine Änderung der IP oder der Versuch, einen anderen Account zu nutzen, bringen in dem Fall nichts, selbst wenn diese Accounts nicht zum Cheaten genutzt wurden.

1
Game Over.

"Ich bin über meine HWID gesperrt", schreibt ein Reddit-Nutzer. "Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich das umgehe, um normal spielen zu können? Immer wenn ich einen neuen Account erstelle, wird dieser gesperrt."

Ein anderer Reddit-Nutzer lieferte Updates eines Streamers, der wiederholt gesperrt wurde, während er live streamte. Während er anfangs noch betont, dass sie ihn nicht aufhalten können, gibt er später auf und wechselt zu einem Angelspiel. Ein äußert befriedigend anzuschauendes Drama in vielen Akten.

Respawn arbeitet derzeit an einem neuen System, das Spieler bestraft, die ein Match zu früh verlassen. Mit Update 1.1 wurde es versehentlich zu früh aktiviert.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

2

Quelle: PC Gamer, ResetEra, Reddit, Reddit, Reddit

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs