Jetzt hat auch noch CD Projekt Cyberpunk 2077 verschoben!

Der Nächste, bitte.

Ihr habt euch schon auf Cyberpunk 2077 im April gefreut, oder? Sorry, wir haben schlechte Nachrichten für euch!

Wie CD Projekt am Abend mitteilte, verschiebt man die Veröffentlichung des Spiels.

Zugleich nannte das Unternehmen einen neuen Termin: Es ist der 17. September 2020.

Cyberpunk_2077_verschoben
Es dauert länger.

Damit ist es der dritte große Titel, der in dieser Woche verschoben wird. Zuvor hatte Square Enix Marvel's Avengers und Final Fantasy 7 Remake mehr Zeit gegeben.

Wie die Studiochefs Marcin Iwinski und Adam Badowski sagen, ist Cyberpunk "komplett und spielbar", doch es sei noch "Arbeit zu tun".

Man brauche mehr Zeit für Tests, Bugfixing und Feinschliff, daher die zusätzliche Zeit.

"Wir möchten, dass Cyberpunk 2077 unser krönender Abschluss dieser Generation wird. Die Verschiebung gibt uns wertvolle Zeit, um das Spiel perfekt zu machen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (45)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (45)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading