Die Bohnen aus Fall Guys schwingen sich in Season 5 ab heute durch den Dschungel

Ich bin eine Bohne - Holt mich hier raus!

Heute, am 20. Juli, startet Season 5 von Fall Guys für PC und PS4 und entführt die Bohnen in den wilden Urwald. Mediatonic kündigt passend zum Thema sechs neue Runden und 50 Stufen an, mit denen ihr Kostüme und weitere Kosmetika freischalten könnt.

Im Trailer zur fünften Saison seht ihr bereits erste verrückte Skins, in denen ihr euren besten Tarzan-Schrei zum Besten geben könnt. Neben einem Entdecker könnt ihr auch ein Lama, eine Palme, einen Oktopus und sogar einen Dschinn freischalten. Was Letzterer mit dem Dschungel zu tun hat, kann ich euch auch nicht sagen.

Mittelpunkt der bunten Dschungel-Party ist Lost Temple, der als die "bisher ambitionierteste Runde des Spiels" bezeichnet wird. Diese Map könnt ihr euch ein wenig wie ein verzaubertes Labyrinth vorstellen. Die Bohnen müssen sich hierbei "durch den sich wandelnden Lost Temple bewegen, in dem sich der schwer fassbare Weg zur Krone ständig verändert".

Die anderen Karten tragen die vielversprechenden Namen Treetop Tumble, Stompin' Ground, Lily Leapers, Bubble Trouble und Pegwin Pool Party. Trommeln, Nashörner und Seifenblasen sind dabei nur einige lustige Hindernisse, die euch daran hindern tiefer in den Dschungel einzudringen. Wie immer ist es kein Zuckerschlecken (oder süßes Bohnenmuß in diesem Fall?) sich die begehrte Krone unter den Nagel zu reißen.

Die letzte Season wurde im März hinzugefügt und brachte ein futuristisches Setting mit. Zur selben Zeit gab Epic Games bekannt, dass sie die Muttergesellschaft von Entwickler Mediatonic, die Tonic Games Group, für eine unbekannte Summe übernommen hatten.

Daraufhin verzögerte sich der Release von Fall Guys für Switch und Xbox, denn das Studio arbeitete fleißig an Cross-Play-Funktionen. Die Unterstützung für Cross-Play zwischen PC und PlayStation-Spielern wurde mit dem Mid-Season-Update im Mai implementiert.

"Mit so vielen neuen Möglichkeiten, die uns nun zur Verfügung stehen, mussten wir leider feststellen, dass unser zuvor für Sommer 2021 angekündigter Release für Nintendo Switch und Xbox zu früh für uns ist, um all die neuen Features fertigzustellen, an denen wir arbeiten", hieß es im April.

"Obwohl wir unser Spiel so früh wie möglich auch auf diesen Plattformen veröffentlichen möchten, sind wir fest davon überzeugt, dass sich das Warten für die Spieler auf Nintendo Switch und Xbox lohnen wird und wir bedanken uns aufrichtig für eure Geduld."

Derzeit wird an der Umsetzung für die fehlenden Plattformen gearbeitet. Wann genau die Bohnen auf die Switch und Xbox kommen, konnte Mediatonic bisher nicht mitteilen, versprach aber auch "weiterhin neue saisonale Inhalte, Shows, Kostüme, Runden und viele weitere unterhaltsame Dinge" zu veröffentlichen.

Um den vielen Erwartungen der Community gerecht zu werden, sei das Studio außerdem dabei, ihr "Stolperhallen-Bauarbeiterteam" zu vergrößern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading