Marvel's Avengers: Spider-Man kommt noch dieses Jahr - fader Beigeschmack inklusive

Spider-Mans Debüt in Marvel's Avengers zeichnet sich ab, aber ein Teil der Community wird nach wie vor in die Röhre gucken.

Wie versprochen kommt Spider-Man demnächst zu Marvel's Avengers, unter anderem das zeigt uns eine aktualisierte Roadmap von Entwickler Crystal Dynamics.

Besagte Roadmap deckt das ab, was euch noch bis zum Jahresende im Spiel erwartet, wenngleich in puncto Spider-Man weiterhin ein fader Beigeschmack bleibt (danke, VG247).

Ein Teil der Community guckt in die Röhre

Für einen noch nicht näher benannten Zeitpunkt im Herbst beziehungsweise Winter ist ein Helden-Event geplant, mit dem Spider-Man ins Spiel eingeführt wird. Und bereits seit dem vergangenen Jahr wissen wir, dass die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft allein auf PlayStation-Plattformen ihr Netz spinnt. Ende des vergangenen Jahres hieß es zwar noch, Spider-Man komme Anfang 2021, am Ende hat es dann doch eine Weile länger gedauert.

Wie alle anderen Charaktere, die neu ins Spiel kommen, ist auch Spider-Man dann als kostenloser Neuzugang auf PS4 und PS5 verfügbar. Und damit stoßen Crystal Dynamics, Square Enix und Sony alle Marvel- und Spidey-Fans auf anderen Plattformen vor den Kopf.

Spider-Man ist mit Sicherheit einer der beliebtesten Marvel-Charaktere. Aus unternehmerischer Sicht ist es nachvollziehbar, dass Sony sich hier einen Vorteil sichert. Und trotzdem: aus dem Blickwinkel der Fans auf PC und Xbox betrachtet ist das kein schöner Deal. Die bekommen eher das Gefühl, ein Fan zweiter Klasse zu sein. Sofern es keine zeitexklusive Sache ist (wofür es bisher keine Anzeichen gibt), wird Nutzern und Nutzerinnen, die den gleichen Preis für das Spiel auf anderen Plattformen zahlten, effektiv was Größeres vorenthalten.

Ein kleines Gedankenspiel: Wenn jetzt Microsoft oder zum Beispiel Steam anfangen würden, sich ihrerseits einen exklusiven Charakter für ihre jeweilige Plattform zu sichern, wären PlayStation-Fans ebenso wenig begeistert darüber. Für mich ist es ein falsches Signal. Gebt einzelnen Plattformen von mir aus zehn, 20 exklusive Skins, von neuen Charakteren sollten indes alle Fans und Käufer beziehungsweise Käuferinnen profitieren. Denn am Ende unterstützen alle Fans dieses Spiel gleichermaßen - wenn dafür im Umkehrschluss nur ein kleiner Kreis an Auserwählten mehr bekommt, würde ich mir als Käufer genauer überlegen, worin ich mein Geld in Zukunft investiere. Und es nicht das erste Mal, dass Sony mit solchen exklusiven, nicht-kosmetischen PlayStation-Exklusivinhalten eher negativ auffällt - siehe Call of Duty und Destiny 2 in der Vergangenheit.

Marvels_Avengers_Roadmap
Avengers auf Xbox und PC müssen ohne Spidey auskommen.

Was steht noch auf der Roadmap?

Aktuell und bis zum 16. September 2021 laufen die Feierlichkeiten zum einjährigen Jubiläum, dazu gibt's in Woche eins ein kostenloses Iron-Man-Outfit und ein Anniversary Bundle, in Woche zwei ein kostenloses Thor-Outfit. Weiterhin kehren im September verschiedene Community-Aktivitäten wie Priority Mission Rush, Cargo Runner Synthoid und Flashback Rewards Cache zurück.

Für Herbst/Winter stehen zurückkehrende Events - Corrupted Vibranium, Red Room Takeover, Tachyon Anomaly, Cosmic Threat - Bonus-XP-Wochenenden, der erste Raid, ein neuer Feindtyp (Echoes), eine Power-Level-Erhöhung und überarbeitete Systeme auf dem Programm.

Zu den überarbeiteten System gehört zum Beispiel die Ausrüstung. Es soll lohnenswertere Ausrüstung geben, mehr Endgame-fokussierte Ausrüstung und ein besseres Upgrade-System. In puncto Ressourcen ist ein einfacherer und fokussierterer Ansatz geplant. Für jede Ressource soll es einen ganz spezifischen Zweck geben, um das System klarer zu gestalten.

Ebenso arbeitet Crystal Dynamcs an Wegen, um kosmetische Objekte durchs Gameplay zu verdienen. Dazu gehören dann auch Items, die zuvor nur über den Marktplatz verfügbar waren. Nähere Infos liegen dazu aber noch nicht vor.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading