Cyberpunk 2077: I'll fly away (Nebenmission)

Zusammen mit Mitch machen wir uns auf, den letzten Willen von Scorpion zu erfüllen.

Zum Starten dieser Mission muss die Nebenmission "Riders of the Storm" beendet sein. Außerdem dürft ihr die Nebenmission "Queen of the Highway" nicht abgeschlossen haben, sonst ist der folgende kurze Handlungsstrang nicht mehr verfügbar. Alles beginnt mit dem Aldecaldo Mitch, der südwestlich von ihrem Lager bei einer Begräbnisstätte auf einem Hügel hockt. Sprecht ihn an und fragt, wie es ihm geht. Nicht so gut, aber das war abzusehen.

Bei der Gelegenheit bittet er V gleich um einen Gefallen: Er will "noch was regeln", das aber nicht allein, sondern in Begleitung. Folgt ihm den Hügel runter zu zwei Wagen. Einer davon gehörte seinem verstorbenen Kumpel Scorpion und dem will er damit die letzte Ehre erweisen.

fort33
An diesem Punkt nahe des Nomadenlagers startet die Mission bei Mitch.

Steigt in das Auto, das Mitch nicht nimmt, und folgt ihm bei dieser Minirallye durch die Wüste. Unterwegs vertreibt euch Johnny die Zeit ein wenig. Folgt Mitch zur eingestürzten Brücke, die inzwischen irgendwie... eine prima Sprungschanze abzugeben scheint. Zumindest sieht es danach aus.

fort34

Das Set-up hat einen Grund: Scorpios letzter Wille war es, vereinfach ausgedrückt, in einer Karre hier in die Schlucht zu rauschen und in die Luft zu gehen. Seine Leiche liegt deshalb auf der hinteren Ablage. Wie überaus hilfreich, dass an der Seite der Straße auch ein Benzinkanister liegt, den man dafür missbrauchen könnte.

Holt das Ding und platziert ihn auf dem Beifahrersitz des Wagens. Zeit für den großen Abgang. Es ist sicher keine vernünftige Idee, aber so hat es sich der Dahingeschiedene nun mal gewünscht. An der Seite öffnet ihr den Tankdeckel und stopft einen brennenden Lappen hinein, während Mitch das Auto über die Rampe befördert.

fort35
Nach getaner Arbeit spricht nichts gegen ein kleines Schwätzen mit einem Drink dazu.

Das war es. Zum Schluss kann man die Einladung auf ein Bier annehmen oder freundlich ablehnen. Im ersten Fall erfahrt ihr noch ein paar nette Details über Scorpion und darüber, wie er als Person war. Außerdem gibt euch Mitch eine Actionfigur, die früher Scorpions Glücksbringer war, als Dank für die Hilfe.

Er bietet an, man könne mit seinem Auto zurückfahren ins Lager. Die Nebenmission ist an dieser Stelle zu Ende und es ist Zeit für andere Dinge.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading