Cyberpunk 2077: Wake up, Samurai, der Launch-Trailer ist da!

Ab morgen geht es nach Night City!

  • Cyberpunk 2077 kommt morgen auf den Markt
  • Dazu ist ein neuer Launch-Trailer erschienen
  • Er fokussiert sich vor allem auf das Leben in Night City

Morgen ist es so weit: Das Mammutprojekt Cyberpunk 2077 kommt am 10. Dezember auf den Spielemarkt. Die Preloads laufen bereits und morgen ab ca. 01:00 Uhr nachts kann man hierzulande erstmals nach Night City aufbrechen. Zum Release des Sci-Fi-Rollenspiels gibt es nun auch einen brandneuen Launchtrailer.

Das zweiminütige Video schlägt mit einer geheimnisvollen Voice-Over-Stimme und dem düsteren Elektro-Popsong "Never fade away" einen regelrecht melancholischen Ton an. Neben Eindrücken von der pulsierenden Metropole und von Kampf und Gewalt fokussiert er sich vor allem auf die Menschen von Night City und die detaillierten Gesichter, denen man im Großstadtpfuhl begegnet - von einfachen Leuten am Existenzminimum über glamouröse Partytiere, Bösewichte, Liebschaften und alles dazwischen. Im Trailer sieht es zumindest so aus, als würde man in Night City auf viele ungleiche Einzelschicksale und Gefühlswelten treffen - ab morgen könnt ihr die Großstadt dann selbst erkunden und sehen, ob ihre Figuren genauso spannend sind, wie der Trailer sie präsentiert.

In der Videobeschreibung des offiziellen Cyberpunk-Kanals findet sich auch ein prägnanter Satz aus dem Launch-Trailer: "Would you rather live in peace as Mr. Nobody... or go down for all times in a blaze of glory?" Wie Martin bereits bei seinem Besuch in Night City im ausführlichen Cyberpunk-Test feststellen durfte, hat man in Cyberpunk wirklich viele verschiedene Entscheidungen, die man treffen und Wege, die man gehen kann - ob Frieden oder explosives Ende könnt dann ihr entscheiden.

Menschen, die unter Epilepsie leiden oder eine solche Erkrankung bei sich vermuten, sollten allerdings vorsichtig sein, wenn sie Cyberpunk genießen wollen: Gestern stießen wir auf eine Meldung, dass manche Elemente im Spiel in besonderem Maße gefährlich sind, Anfälle auszulösen. Genaueres könnt ihr zu eurer Sicherheit in der Meldung von Kollegin Melanie nachlesen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading