Cyberpunk 2077: Die frivolen Freuden der Stadträtin Cole (Auftrag)

Die möglichen Wege zum Sicherheitsraum, wo ihr die belastenden Aufnahmen der Stadträtin findet, ohne gesehen zu werden.

Auftraggeber: Dino Dinovic
Auftragsart: Kleptomanie
Ziel: Aufnahmen von Eva Cole stehlen
Ort: Marina, Connery Row
Belohnung: 7270 Credits

Der Start dieser Mission liegt an den Docks im Südwesten von Downtown, fast direkt am Wasser. Es geht darum, belastendes Material über die Stadträtin Eva Cole zu beschaffen, die ein sehr freimütiges Sexualleben zu haben scheint und dieses auf ihrer Jacht genießt.

auftr106

Der Fixer verspricht außerdem eine höhere Belohnung, wenn ihr bei dieser Mission unbemerkt bleibt. Das sollte sich machen lassen.

auftr107

Als Erstes müsst ihr auf das Gelände gelangen und euch einen Weg zum Sicherheitsraum der Docks bahnen. Dafür habt ihr die folgenden Wege zur Verfügung:

  • Geht links runter zum Steg beim Wasser und schleicht hinter der Militech-Wache entlang, wenn sie aufs Wasser blickt, oder taucht und nutzt die gelbe Leiter, um wieder ins Trockene zu gelangen. Deaktiviert die Kamera an dem kleinen Gebäude und schlüpft hinein.
  • Rechts steht eine Wache vor dem Eingang zur Marine-Bar. Hier lässt sich die KI austricksen. Öffnet die Tür, woraufhin sich die Wache umdreht. Wartet, bis sie wieder nach vorn schaut, und geht einfach hinter ihrem Rücken hinein.
  • An der Seite der Marine-Bar könnt ihr über einen Vorsprung mit einer Hecke darauf (oder mit einem Doppelsprung) auf die Terrasse gelangen. Der Weg führt unten weiter.
auftr108

Beim Weg in Richtung Sicherheitsraum müsst ihr ein einer Gruppe Militech-Wachen vorbei, die neben einem Van stehen und sich unterhalten. Am besten schleicht ihr links von dem Fahrzeug daran vorbei.

Vorsicht, hier überblicken gleich drei Kameras an diversen Wänden das Areal. Deaktiviert sie per Hack. Das kleine Gebäude, in dessen hinteren Bereich ihr die Aufnahmen findet, ist an der Vorderseite eine Bar. Das Öffnen der Tür per Technische Fähigkeit bringt euch aber nicht weiter, da die Tür ins Hinterzimmer gesperrt ist.

auftr109

Springt stattdessen links über den Zaun und ihr könnt entweder die Hintertür nutzen (riskant, da hier eine Wache ihre Runden dreht) oder die Treppe nach oben nehmen und eine Luke öffnen. Sie führt direkt in den Raum mit dem Rechner.

Hier ladet ihr das belastende Material herunter und könnt vorsichtshalber die Sicherheitssysteme abschalten. Nun macht euch aus dem Staub. Es reicht, wenn ihr ins Wasser springt und ein paar Meter schwimmt. Solange euch keine Wache gesehen hat, gilt der Auftrag mitsamt des optionalen Ziels als erfüllt. Die Belohnung gibt es am markierten Übergabeort.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading