GoldenEye 007 kommt wohl bald auf die Xbox

Zu Rares Klassiker GoldenEye 007 sind jetzt einige Achievements auf den Xbox-Servern aufgetaucht.

Rares Klassiker GoldenEye 007 steht womöglich kurz vor einer Neuveröffentlichung für die Xbox.

Die Achievement-Seite TrueAchievements hat eine komplette Liste mit Xbox-Erfolgen zu GoldenEye 007 inklusive Artwork für jeden davon veröffentlicht. Die Daten stammen von den offiziellen Xbox-Servern.

Es wird schon gespielt

Der Liste zufolge lassen sich mit diesen Erfolgen bis zu 1.000 Gamerscore-Punkte verdienen, für die einst geplante Veröffentlichung auf der Xbox 360 waren ursprünglich 200 Gamerscore vorgesehen.

Der Seite zufolge haben mit "BigSheep" und "Xtinamcgrath" bereits zwei Accounts Erfolge für das Spiel freigeschaltet. Wie VGC berichtet, scheint es sich dabei um die Gamertags von Rares Lead Engineer James Thomas und Community Head Christina McGrath zu handeln.

GoldenEye_007_Xbox
GoldenEye 007 könnt ihr womöglich bald auf der Xbox spielen.

Nach vielen Jahren auf dem Index ist GoldenEye seit dem Ende des Jahres 2021 endlich nicht mehr indiziert. Da das Spiel noch vor Erreichen der 25-Jahres-Frist gestrichen wurde, gab es bereits Spekulationen über eine Neuveröffentlichung, etwa für Nintendo Switch Online.

Ebenfalls 2021 wurde bestätigt, dass Microsoft einst ein komplettes Remaster des Klassikers für die Xbox 360 aufgrund von Lizenzproblemen und Missverständnissen zwischen Lizenzinhabern einstellen musste.

Eine funktionierende Version dieses Xbox-360-Remasters tauchte 2021 im Internet auf und konnte über Emulatoren auf dem PC gespielt werden.

Lizenzprobleme gibt es bei dem Spiel jedenfalls schon seit einigen Jahren, was bisher auch eine Neuveröffentlichung oder Neuauflage verhinderte. Das hatte unter anderem mit der Bond-Lizenz zu tun, aber auch mit den Rechten an der Verwendung der virtuellen Ebenbilder von Pierce Brosnan, Sean Bean, Robbie Coltrane und anderen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading