Seht, wie wir im Flight Simulator ein paar Runden über Hamburg, Berlin und München drehen

Alle mal den Kopf einziehen!

  • Der Flight Simulator ist seit dem 18. August 2020 für PC erhältlich
  • Er ist im Xbox Game Pass enthalten
  • Eine Xbox-Version ist geplant

Seit gestern ist der Flight Simulator für den PC erhältlich.

Zum einen könnt ihr ihn kaufen, zum anderen mit dem Xbox Game Pass spielen, wenn ihr diesen habt.

Um euch ein wenig zu zeigen, was euch darin erwartet, hat Alex ein kleines Video für euch aufgenommen und fliegt darin über Hamburg, Berlin und München.

"Ohne groß zu üben und falsche Eitelkeit", wie er betont. Schaut weiter unten mal rein.

Nvidia hat in dieser Woche neue Game-Ready-Treiber für den Flight Simulator veröffentlicht, während sich Steam-Nutzer einen größeren Zeitrahmen für Rückerstattungen wünschen.

Und hier lest ihr, warum der Flight Simulator für Martin das erste "Origin"-Spiel seit langer Zeit ist, während Alex den speziellen universellen Zauber des neuen Flight Simulators beschreibt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading