Herausforderungen - Meisterjäger

Hier ist er. Das wohl nervigste Hindernis zu den glorreichen 100%. Viele Aufgaben in dieser Liste können entweder sehr schnell vorbei sein oder euch über mehrere Stunden verteilt in den Wahnsinn treiben. Versucht am Besten immer nur ein oder zwei Aufgaben auf einmal und macht danach etwas anderes. Alle 10 in einem Rutsch zu bewältigen könnte euch einen Controller kosten, wenn ihr ein bestimmtes Tier einfach nicht findet oder ihr wieder einmal gestorben seid, weil ihr unbedingt einen Messerkampf mit einem Bär austragen musstet. Der erste Auftrag wird gestartet, sobald ihr einen Kojoten häutet.

Level 1: Sammle Kojotenfelle

Die Tiere halten sich überall im Westen von New Austin und Mexiko. Ihr werdet ihnen im Spielverlauf sehr oft über den Weg laufen. Jedes Mal, wenn ihr einen seht, tötet ihr ihn und zieht ihm das Fell ab. Sollte nicht lange dauern.

Level 2: Sammle 5 Hirschfelle

Zu Beginn werdet ihr diese Tiere sehr oft in New Austin finden. Am Besten sucht ihr im Nordwesten von Armadillo vor den Hügeln. Hier treiben sich die Biester überall herum.

Level 3: Töte 5 Wölfe mit dem Messer und sammle ihre Pelze

Wölfe findet ihr zu Beginn sehr oft im Norden der MacFarlane Ranch. Später findet ihr sie auch auf dem Berg bei Tall Trees. Da sie eigentlich immer in Rudeln auftreten, braucht ihr nur ein bis zwei Gruppen töten und ihre Pelze kassieren.

Level 4: Sammle 5 Wildschweinhauer und 3 Gürteltierpanzer

Wildschweine halten sich im Norden der MacFarlane Ranch auf dem großen Hügel hinter den Schienen auf. Oder in den Tall Trees im verschneiten Bereich. Gürteltiere laufen, wie schon der Name vermuten lässt, rund um Armadillo herum.

Level 5: Töte 2 Pumas mit dem Messer und sammle ihre Pelze

Hier wird die Sache schon komplizierter. Und die Tatsache, das ihr Pumas schwerer finden könnt, macht die Angelegenheit nicht leichter. Eure beste Chance habt ihr auf dem Hügel nördlich der Mac Farlane Ranch direkt über den Bahnschienen. Lauft ein wenig herum und kehrt zur Ranch zurück, wenn ihr keinen findet. Achtet stark auf euren Rücken, da Pumas liebend gerne von hinten attackieren. Ihr müsst das Biest nicht alleine mit dem Messer erledigen.

Nur der letzte Schlag, der ihm den Rest gibt, ist von Nöten. Also aktiviert schnell die Dead-Eye, wenn ihr ihn seht und schießt zweimal in seine Pfote. Danach sollte das Tier sich zurückziehen. Lauft ihm schnell hinterher und greift mit dem Messer an. Vergesst danach bloß nicht den Pelz zu holen. Packt auch etwas Medizin ein. Zwei Treffer hintereinander töten euch sofort.

Level 6: Sammle 5 Waschbär-, 5 Stinktier- und 5 Fuchsfelle

Füchse befinden sich überwiegend in Bereich der Tall Trees im hohen Norden. Verwechselt sie nicht mit den Luchsen, da sie die gleiche Größe haben. Stinktiere findet ihr überall in New Austin und Mexiko. Sucht aber nicht direkt nach ihnen, da es etwas frustrierend sein kann. Stattdessen macht lieber eine andere Aufgabe und ihr trefft garantiert mehrere Tiere. Waschbeeren bekommt ihr nur Nachts zu Gesicht und finden sich am ehesten in Tall Trees oder den Great Plains.

Level 7: Sammle 5 Wapitifleisch und 5 Dickhornschafshäute

Beide Tiere findet ihr in Tall Trees. Endlich eine leichte Aufgabe zur Erholung, bevor der schwerste Teil kommt.

Level 8: Töte einen Bär mit dem Messer und sammle seinen Pelz

Jetzt wird es interessant. Zum Glück werdet ihr Bären häufig in Tall Trees finden. Seht auf jeden Fall zu, dass er alleine ist. Sollte ein zweiter oder sogar dritter Bär hinzu kommen, habt ihr schon verloren oder kümmert euch mit einer Waffe schnell um den anderen Teddy. Wie schon beim Puma gilt: Nur der letzte Treffer zählt. Also verwundet ihn mit zwei Körpertreffern aus einem starken Gewehr und greift dann an. Denkt daran, dass ihr auch eine Seitwärtsrolle beherrscht und euch nach einem Angriff mit etwas Medizin wieder heilen könnt. Trotzdem wünschen wir euch viel Glück. Und wehe ihr vergesst das Biest danach zu häuten.

Level 9: Töte Kahn und sammle seinen Pelz

Khan taucht erst auf, wenn ihr die ersten acht Level erledigt habt. Dann könnt ihr nach Mexiko reisen und dort im Westen von Dojo del Diablo. Auf diesem Feld wird Khan nach einer kurzen Zeit auftauchen. Packt auf jeden Fall etwas Medizin ein, damit ihr euch heilen könnt, falls er euch trifft. Aber sobald ihr ihn seht, packt ihr euren Büffeltöter aus und schießt ihm mit Hilfe der Dead-Eye ein paar Mal zwischen die Augen. Sammelt anschließend seinen Pelz ein.

Level 10: Töte Lobo, Gordo und Brumas und sammle ihre Pelze.

Diese drei werden gleichzeitig freigeschaltet, sobald ihr Khan erledigt und seinen Pelz eingesammelt habt. Ans für sich ist es das gleiche Spiel mit drei anderen Tieren. Lauft in den verschiedenen Plätzen ein wenig herum, bis der jeweilige Gegner auftaucht. Lobo befindet sich im Nordwesten von Tall Trees in der Nähe der Hütte beim See. Gordo hält sich im Südwesten von Thieves Landing oberhalb des kleines Sees auf. Schließlich bleibt nur noch Brumas übrig, der auf dem Berg bei Tall Trees im Norden steht. Genau dort, wo ihr auch Jack in einer späteren Mission retten müsst.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Red Dead Redemption.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (20)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung