Star Citizen kostenlos spielen - jetzt wieder bis Anfang Dezember möglich!

Anlässlich der Intergalactic Aerospace Expo 2950.

  • Spielt Star Citizen aktuell wieder kostenlos
  • Bis zum 2. Dezember 2020 ist das möglich
  • Zeitgleich findet das IAE-Event statt.

Star Citizen könnt ihr ab heute ein weiteres Mal kostenlos im Rahmen eines neuen Events spielen.

Das geschieht anlässlich der im Spiel stattfindenden Intergalactic Aerospace Expo (IAE) 2950 und ist bis zum 2. Dezember 2020 möglich.

"Die IAE bietet brandneuen Piloten die Möglichkeit, während der Veranstaltung Star Citizen kostenlos herunterzuladen und zu spielen", heißt es. "Die Piloten werden auch die Gelegenheit haben, ins Cockpit von über 100 Raumschiffen aus dem breiten Spektrum der Schiffe zu steigen, die in Star Citizen verfügbar sind."

Wie ihr das macht? Ganz einfach: Neue Piloten und Pilotinnen können sich hier anmelden und dann das Spiel während dieses Events kostenlos herunterladen.

Dabei stehen euch über 100 Raumschiffe zum Ausprobieren zur Verfügung. Es ist das erste Mal, das so viele Schiffe im Rahmen eines Test-Fly-Programms zugänglich sind.

Währenddessen wird zum Beispiel auch der neue Mercury Star Runner erstmals überhaupt für einen Probeflug zur Verfügung stehen. Ebenso verspricht man eine "überraschende Vorstellung" vom Hersteller Consolidated Outlands, während vom 29. November bis 2. Dezember 2020 die "Best in Show"-Awards in der New Babbage Expo Hall vergeben werden.

Die Pforten zur New Babbage Expo Hall öffnen sich für Spieler und Spielerinnen heute um 17 Uhr deutscher Zeit, besagte New Babbage Expo Hall wurde speziell für die IAE 2950 gebaut. Serious business!

Mittlerweile hat Star Citizen über 300 Millionen Dollar für die Entwicklung des Spiels via Crowdfunding eingenommen. Das war zumindest der Stand im Juni 2020. Mittlerweile sind es sogar schon 318 Millionen von rund 2,9 Millionen Unterstützern beziehungsweise Unterstützerinnen, wie sich der offiziellen Webseite entnehmen lässt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading