Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Assassin's Creed Shadows enthüllt! Alle Infos und der erste Trailer

So sieht der neue Teil aus.

Ubisoft hat am Abend mit Assassin's Creed Shadows den neuesten Teil der Reihe enthüllt.

Neben einem ersten Trailer wurden auch weitere Details zum Spiel veröffentlicht, das im feudalen Japan spielt. Ebenso stellte Ubisoft vier verschiedene Editionen von Assassin's Creed Shadows vor, die ihr kaufen könnt.

Das erwartet euch in Assassin's Creed Shadows

Wie schon erwähnt, verschlägt es euch diesmal nach Japan. Mit einer weiblichen Shinobi-Assassinin namens Naoe und einem männlichen Samurai namens Yasuke gibt es zwei Hauptcharaktere.

Ihr entscheidet, ob ihr als Naoe oder Yasuke spielt. Laut Ubisoft erwarten euch hier gegensätzliche Spielstile "von zwei vollständig ausgearbeiteten Protagonisten". Auch bei Quests könnt ihr frei wählen, wen ihr spielt.

Naoe stammt aus der Provinz Iga und beginnt ihre Reise durch Japan auf einer Rachemission, wobei sie "ein unmögliches Versprechen" halten möchte.

Sie kann Wachen mit Kunai, Shuriken und Rauchbomben ablenken, gleichzeitig nutzt sie einen Kletterhaken und ihre Parkourfähigkeiten, um feindliche Basen zu infiltrieren und Feinde zu eliminieren.

Yasuke hat wiederum seine Ausbildung zu einem fähigen Samurai abgeschlossen und muss sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen.

Laut Ubisoft verfügt er über "brutale Präzision und Kraft", seine Fähigkeiten sind eher auf den Kampf ausgerichtet. Was Waffen anbelangt, kann er unter anderem Katana, Kanabou, Bögen und Naginata verwenden.

Weiterhin gibt es neben dem Weltpremieren-Trailer noch ein separates Video, das sich mit Naoe und Yasuke befasst:

Die Rede ist weiterhin von einer "riesigen offenen Welt mit einer Vielzahl von Landschaften", die ihr erkunden könnt und die sich durch Wetter und Jahreszeiten verändern. Assassin's Creed Shadows wurde "von Grund auf mit der neuesten Anvil-Engine und der Leistung der New-Gen-Konsolen entwickelt" und soll so das feudale Japan zum Leben erwecken.

Ihr könnt in Japan euer eigenes Spionage-Netzwerk aufbauen, damit neue Gebiete ergründen und Ziele jagen. Ebenso lassen sich Verbündete mit spezialisierten Fähigkeiten und Fertigkeiten rekrutieren, die euch bei Missionen helfen. Euer selbst erstelltes Versteck könnt ihr anpassen und erweitern, ihr trainiert dort zugleich eure Crew.

Ein erster Gameplay-Trailer soll laut Ubisoft im Juni veröffentlicht werden. Indes könnt ihr hier erste Screenshots zu Assassin's Creed Shadows sehen.

Assassin's Creed Shadows erscheint am 15. November 2024 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S.

Schon gelesen?