Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Destiny 2: Das bedeutet die Preiserhöhung der Saisonpässe für euch

Silberpakete bleiben unverändert.

Alles wird teurer, so auch die Saisonpässe in Destiny 2. Bungie hat die Preiserhöhung schon für diesen Monat angekündigt.

Für den Saisonpass müsst ihr jetzt zwei Silberpakete kaufen

Mit der nächsten Saison, Season of the Deep, die am 23. Mai startet, soll der Saisonpass bereits teurer werden. Statt 1.000 Silber müsst ihr nun 1.200 Silver dafür ausgeben.

Die Erhöhung sorgt dafür, dass Spieler für den Kauf eines Passes deutlich mehr Silber kaufen müssen, sofern die Pakete nicht angepasst werden. So kosten 500 Silber 4,99 Euro und 1.000 Silver 9,99 Euro. Demnach müsstet ihr jeweils ein Paket mehr kaufen, wenn ihr euch einen Saisonpass holen wollt.


Mehr zu Destiny 2:

Lance Reddick, der Zavala aus Destiny 2 seine Stimme lieh, ist gestorben

Destiny 2 Lightfall nur ein Lückenfüller? Der Anfang des Endes schwächelt

Destiny 2: Bungie gewinnt gegen Cheat-Verkäufer - So viel Schadensersatz bekommt das Studio


Für den Saisonpass inklusive 10 Ränge verlangt Bungie in Zukunft dann 2.200 Silber statt die üblichen 2.000. Warum? Dazu hat Bungie sich in seinem Blog geäußert.

Das sagt Bungie zur Preiserhöhung

"Da unsere Teams weiterhin in die Entwicklung fesselnder saisonaler Erlebnisse für das Jahr von Lightfall investieren, möchten wir euch auf eine kleine Preiserhöhung für den eigenständigen Season Pass hinweisen, die mit Season of the Deep beginnt", schreibt der Entwickler.

"Dies wird die neue Preisgestaltung für Season Passes im Jahr von Lightfall für diejenigen sein, die ihre Belohnungen mit jeder neuen Season maximieren wollen, und wir werden neue Ansätze für Post-Launch-Inhalte im Jahr von The Final Shape evaluieren."

"Die Preise für die Lightfall-Standard-Edition (die zum Zeitpunkt des Kaufs Zugang zur aktuellen Live-Saison enthält) und die Lightfall + Annual Pass-Edition (die Zugang zu den Saisons 20-23 enthält) bleiben unverändert."

Schon gelesen?