Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Es tut sich was: Geheimnisvoller Spartaner auf God-of-War-Seite zu sehen

Was ist "Spartans Stand Tall"?

Der God of War mag sein vorerst letztes Abenteuer erlebt haben, für das Franchise scheint aber noch lange nicht aller Tage Abend zu sein. Seit kurzem ist auf der God-of-War-Subseite Spartans Stand Tall (via Joystiq) eine Animation zu sehen, die einen mysteriösen Spartaner im Regen zeigt.

Da man nur den kahlen Hinterkopf sieht, muss man sich auf die Spiegelung verlassen, die im Gewitterblitzen immer kurz aufleuchtet. Der Herr trägt zu seinem Haarschnitt offenbar eine Toga, was nicht unbedingt Kratos Stil ist.

Oben rechts ist eine runde Anzeige zu sehen, die derzeit zu Dreivierteln gefüllt ist. Das Symbol in der Mitte ist der griechische Buchstabe Lambda, den Joystiq für eine Kurzform von „Lakedaimonier“ hält – eine Bezeichnung für Leute aus dem antiken Staat Sparta und dessen umliegende Ländereien.

Was wird es also? DLC, vollwertiges Spin-Off oder gar etwas mit dem wir gar nicht gerechnet hätten? Vermutlich werden wir es erfahren, wenn die Anzeige oben rechts bis zur Gänze gefüllt ist.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare