Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

F1 23 unterstützt kein PSVR 2

Nur VR auf dem PC.

F1 23 wird auch in diesem Jahr wieder VR unterstützen, neue Plattformen kommen allerdings nicht hinzu.

Das heißt zugleich, dass ihr F1 23 nicht mit PlayStation VR 2 spielen könnt.

Wir müssen draußen bleiben

Dass es keinen PSVR2-Support gibt, hat Publisher Electronic Arts gegenüber Mixed News bestätigt.

Wer also nach der Veröffentlichung von Sonys neuem VR-Headset gehofft hatte, das neue F1 damit spielen zu können, wird also leider enttäuscht.

Weitere Meldungen zu F1 23:

Gestern hatten EA und Codemasters ein Deep-Dive-Video zu F1 23 veröffentlicht und dabei unter anderem die Rückkehr der roten Flaggen sowie eine neue Renndistanz bestätigt.

F1 23 erscheint am 16. Juni 2023 für PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One.

In diesem artikel

F1 23

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare