Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Final Fantasy VI ist als Pixel-Remaster ab dem 23. Februar verfügbar

Die Geschichte um Terra und Lock erscheint für Steam und Mobilgeräte

Square Enix gab das Veröffentlichungsdatum zum sechsten und damit letzten Final Fantasy im Pixel-Remaster-Bundle bekannt. Am 23. Februar 2022 erscheint die Geschichte um den Umgang mit Magie nach dem großen Magi-Krieg in überarbeiteter Form. Wie auch die Vorgänger ist Final Fantasy VI für Steam und Mobilgeräte erhältlich. Die 2D-Pixel-Grafik wurde mit Schöpferin Kazuko Shibuya überarbeitet und die Soundtracks neu arrangiert.

Auch das Gameplay wurde etwas aufgefrischt und beispielsweise mit einer Auto-Kampf-Option ausgestattet. Hinzu kommen zusätzliche Extras wie die Monsterfibel, eine Galerie mit Illustrationen und die Musikbox. Das Remaster vom sechsten Teil kann sowohl alleinstehend als auch im Bundle erworben werden. Die ersten fünf Spiele sind aktuell bis zum 23. Februar 2022 im Pixel-Remaster-Bundle für Mobilgeräte und auf Steam im Angebot.

Über den Autor
Ana Kudinov Avatar

Ana Kudinov

Video Editor

Ana macht bei Eurogamer.de seit 2020 die Video-Redaktion. Sie streamt in ihrer Freizeit und spielt viel Strategie- und Indiespiele am PC - kann aber grundsätzlich mit jedem Genre und jeder Konsole etwas anfangen. Ana liebt es sich über Japan und Anime zu unterhalten und verbringt dementsprechend auch viel Zeit mit JRPGs und anderen Besonderheiten aus dem asiatischen Raum.

Kommentare