Diablo 3 News

Diablo auf Switch - Kommt der Teufel zu Nintendo?

Es wäre das erste Mal auf einer Big-N-Konsole

Es sieht schwer danach aus, dass Diablo auf die Switch kommt. Das oder Blizzard wollte einfach einen Tweet absetzen, der jemanden zeigt, wie eine Diablo-Nachtlampe an- und ausgeht und alle haben es missverstanden.

Diablo 3: Video und Details zum Jubiläumsupdate 2.4.3 veröffentlicht

Update (05.01.2017): Ab sofort ist Update 2.4.3 für Diablo 3 auf dem PC und den Konsolen verfügbar. Folgt den Links, um die Patch Notes für PC und Konsolen zu sehen.

Originalmeldung (04.01.2017): Demnächst erscheint das Jubiläumsupdate 2.4.3 für Diablo 3 und enthält zum 20. Geburtstag des ersten Diablo ein besonderes Event.

Im Mittelpunkt steht dabei ein neuer Dungeon, der alle 16 Level des Originals enthält, die mit neuen Assets aus Diablo 3 nachgebaut wurden.

Weiterlesen...

Diablo 3: Neue Schwierigkeitsgrade im nächsten Patch

Diablo 3: Neue Schwierigkeitsgrade im nächsten Patch

Wenn es euch nicht mehr herausfordernd genug ist.

Ist euch Diablo 3 noch nicht oder nicht mehr schwierig genug?

Kein Problem, denn Blizzard führt mit dem nächsten Update gleich drei neue Schwierigkeitsgrade ein, die euch vor neue Herausforderungen stellen sollen.

Natürlich bekommt ihr im Gegenzug auch bessere Beute.

Weiterlesen...

Diablo 3: Patch 2.4 veröffentlicht

Diablo 3: Patch 2.4 veröffentlicht

Update: Jetzt verfügbar.

Update (13.01.2016): Ab sofort ist Patch 2.4 für Diablo 3 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

Hier findet ihr die Patch Notes der PC-Version, Konsolenspieler werden hier fündig.

Update (11.01.2016): Patch 2.4 für Diablo 3 wird in dieser Woche noch vor dem 15. Januar 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Weiterlesen...

Blizzard nennt Details zu Patch 2.4.0 für Diablo 3

Blizzard hat Details zum umfangreichen Patch 2.4.0 für Diablo 3 bekannt gegeben, der in Kürze auf dem Testserver aufschlagen wird.

Dieser enthält mit der Grautiefeninsel unter anderem eine brandneue Zone für den Abenteuermodus. Hier bekämpft ihr „wilde Bestien und übernatürliche Wesen" und erfahrt mehr über das „Geheimnis hinter den Tragödien, die sich hier zugetragen haben".

Im Abenteuermodus werden außerdem die ewigen Wälder und die königlichen Gemächer erweitert.

Weiterlesen...

Patch 2.30 für Diablo 3 veröffentlicht

Patch 2.30 für Diablo 3 veröffentlicht

Würfel, neue Zone und mehr.

Blizzard hat den umfangreichen Patch 2.30 für Diablo 3 veröffentlicht - verfügbar ist er auf PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Dieser ergänzt das Spiel unter anderem um eine Reihe neuer Features und Inhalte, zum Beispiel die neue Zone „Ruinen von Sescheron".

Ebenso könnt ihr Kanais Würfel finden, der dem Horadrim-Würfel aus Diablo 2 ähnelt. Ihr könnt damit etwa legendäre Gegenstände zerstören und ihre Spezialeffekte als passive Fertigkeiten ausrüsten. Ebenso lassen sich Handwerksmaterialien eines Typs in andere umwandeln und mehr.

Weiterlesen...

Diablo 3: Blizzard stellt die Inhalte von Patch 2.3.0 vor

Diablo 3: Blizzard stellt die Inhalte von Patch 2.3.0 vor

Neue Zone, Kanais Würfel und mehr.

Auf seiner Webseite hat Blizzard verraten, was euch alles in Patch 2.3.0 für Diablo 3 erwartet.

Er sollte schon bald auf dem Testserver verfügbar sein und bietet euch mit den „Ruinen von Sescheron" eine neue Zone zum Erkunden.

„Hier müsst ihr euch seltsamen neuen Gegnern und einer gefährlichen Umgebung stellen und dabei neue Geheimnisse aus der Geschichte der mächtigen Barbaren lüften. Wer mutig genug ist und in diesem Gebiet bestehen kann, entdeckt interessante neue Sehenswürdigkeiten, wie etwa das verschollene Grab des Königs Kanai mit seinem wertvollsten Schatz: Kanais Würfel", heißt es.

Weiterlesen...

Patch 2.2.0 für Diablo 3 in Europa veröffentlicht

Blizzard hat Patch 2.2.0 für Diablo 3 in Europa veröffentlicht - für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Unter anderem bringt Version 2.2.0 drei neue Schatzgoblins mit sich, die sich in Sanktuario eingeschlichen haben. Ebenso wird künftig immer die gesamte Menge gleichzeitig hergestellt, wenn ihr Edelsteine oder Gegenstände herstellen wollt.

Die Maximalmenge an Blutsplittern könnt ihr erhöhen, indem ihr persönliche Solo-Bestzeiten in den Großen Nephalemportalen erreicht. Weiterhin gibt es zwei neue legendäre Tränke, zwei neue legendäre Edelsteine sowie Dutzende neuer und überarbeiteter legendärer Eigenschaften.

Weiterlesen...

Patch 2.2.0 für Diablo 3 enthält neue legendäre Sets und weitere Schatzgoblins

Blizzard hat einige neue Details zu Patch 2.2.0 für Diablo 3 verraten, der schon bald auf dem Testserver verfügbar sein wird.

Unter anderem erwarten euch drei neue legendäre Rüstungssets mit je sechs Teilen: Unheilige Essenz, Delseres Opus Magnum und Zorn der Ödländer.

„Zusätzlich werden mehrere Boni für existierende Sets umgestaltet oder - in einigen Fällen - neu hinzugefügt, darunter Zunimassas Schlupfwinkel, Gewandung der tausend Stürme, Rolands Vermächtnis, Tal Rashas Elemente, Innas Mantra, Natalyas Rache und Ruf des unsterblichen Königs. So erhaltet ihr zehn neue oder neu gestaltete Spielstile, die ihr ausprobieren könnt!", heißt es weiter.

Weiterlesen...

Patch 2.1.2 für Diablo 3 veröffentlicht

Blizzard hat Patch 2.1.2 für Diablo 3 veröffentlicht.

Dieser enthält allerlei Anpassungen und Neuerungen. Im Chat wird jetzt zum Beispiel angezeigt, wenn ein Schatzgoblin getötet wurde oder fliehen konnte.

Ebenso könnt ihr nicht mehr an Scharmützeln teilnehmen, wenn ein großes Nephalemportal aktiv ist, für das ihr bezahlt habt.

Weiterlesen...

Blizzard nennt Details zu Patch 2.1.2 für Diablo 3, der 'bald' erscheinen soll

Blizzard hat im Rahmen der Blizzcon Details zu Patch 2.1.2 für Diablo 3 bekannt gegeben, der „bald" erscheinen soll - bei Blizzard kann das ja einiges bedeuten.

Unter anderem will man ein paar Probleme in Angriff nehmen, die man seit dem Launch von Patch 2.1 identifiziert hat. Geplant sind etwa Änderungen an den Greater Rifts. Ein Erfolg hängt hier von der Geschwindigkeit ab, mit der ihr diese abschließen könnt, was aber durch bestimmte Zufallselemente beeinflusst wird.

Die „Conduit Pylons", durch die ihr eine Menge elektrischen Schaden verursachen könnt, sollen dabei keineswegs abgeschwächt werden, stattdessen will man Shield und Speed Pylons weiter verbessern. Der Schild soll dann beispielsweise Schaden auf Feinde zurück reflektieren und explodieren, wenn seine Energie aufgebraucht ist. Die Speed Pylons bescheren euch einen längeren Geschwindigkeitsbonus.

Weiterlesen...

Diablo 3: Patch 2.1.1 für die PC-Version veröffentlicht

Diablo 3: Patch 2.1.1 für die PC-Version veröffentlicht

Verbesserungen für den Hexendoktor und mehr.

Blizzard hat heute Patch 2.1.1 für die PC-Version von Diablo 3 in Europa veröffentlicht.

Unter anderem nimmt man Verbesserungen am Hexendoktor vor, hat etwa die Lebensdauer der Zombiehunde stark erhöht.

Weiterhin wurde zum Beispiel die Zahl der fallengelassenen Goldhaufen bei der Nutzung des Gegenstandes „Gabe des Sammlers" reduziert, gleichzeitig aber der Goldbetrag pro Goldhaufen erhöht. Der Gesamtbetrag soll letzten Endes gleich bleiben, die Übersicht auf dem Bildschirm verbessert sich jedoch.

Weiterlesen...

Diablo 3: Ultimate Evil Edition - Support nach der Veröffentlichung noch unklar

Blizzard debattiert noch über Frequenz und Art der Updates.

Mitte August erscheint die Ultimate Evil Edtition von Diablo 3 auf PlayStation 4, Xbox One und ihren Gegenstücken der letzten Generation. Das Paket enthält neben dem Hauptspiel die vielfach gelobte Erweiterung Reaper of Souls und natürlich alle Verbesserungen, die das Spiel seit dem Start erfuhr. Allerdings ist noch nicht klar, ob das Spiel auch nach dem Start noch weiterhin mit frischen Updates versorgt wird.

Eg.de Frühstart - Rainbox Six, GRID Autosport, Star Citizen

Ubisoft arbeitet weiter an einem Rainbow Six, San-Francisco-Strecke aus GRID Autosport vorgestellt und Star Citizen erreicht 43 Millionen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Mario, Killer Instinct, inFamous: Second Son

Nintendo arbeitet an neuem Mario-Spiel, Fulgore und Arcade-Modus für Killer Instinct verfügbar und inFamous: Second Son eine Mio. Mal verkauft.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - World of Tanks Blitz, Xbox One, WildStar

Beta-Anmeldungen für World of Tanks Blitz möglich, Microsoft erwartet mehr 1080p-Spiele auf der One und WildStar-Vorbestellungen möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Patch 2.0.1 in Europa verfügbar

Diablo 3: Patch 2.0.1 in Europa verfügbar

Neues Loot-System und Add-On-Vorbereitungen, aber auch erste Probleme.

Der umfangreiche Patch 2.0.1 für Blizzards Diablo 3 ist ab sofort auch in Europa verfügbar.

Er dient unter anderem auch als Vorbereitung auf die kommende Erweiterung Reaper of Souls und bringt beispielsweise das neue Loot-System mit sich. Mehr Infos dazu entnehmt ihr den Patch Notes.

Gleichzeitig berichten Benutzer aber auch von einigen Problemen nach dem Update, besonders im Zusammenhang mit dem Auktionshaus und legendären Gegenständen, die nach dem Patch nun an Accounts gebunden werden.

Weiterlesen...

Diablo III: Reaper of Souls - Jetzt röntgen wir den Schnitter!

Der zweite Blick auf die geschlossenen Beta: Gameplay, Kreuzritter und Mystikerin im Detail.

Gestern hab ich mich des Storyparts von Reaper of Souls angenommen, heute geht es ans Eingemachte - die geänderten Gameplay-Mechaniken. Noch bevor ich meine (eigens auf den Betaserver importierten) Helden spazieren führen konnte, schon die erste Frage: Kampagne oder Adventure-Modus? Bei Letzterem erledigt ihr zum einen Kopfgelder: vordefinierte Bossmonster oder Tötungsquests und Events in den fünf Akten von Sanctuario, die ihr bequem mittels Übersichtskarte anwählen dürft. Statt zum nächsten Wegpunkt zu pilgern, drückt ihr einfach auf 'M' und teleportiert euch zum Ziel. Das geht flott und hat man die fünf Aufträge eines Aktes erfüllt, gibt es legendäre Gegenstände als Belohnung.

Diablo III: Reaper of Souls - Was hat der Sensenmann zu bieten?

Frisch aus der geschlossenen Beta: Bringt die Erweiterung mehr als nur eine dunkle Farbpalette?

Na also! Geht doch! Ich bin nicht mal fünf Minuten mit meiner Stufe-60-Zauberin unterwegs, da liegt auch schon ein seltener Zauberstab vor meinen Füßen, für den sonst so mancher im Auktionshaus ein paar Euro springen lassen würde. Grüne Werte lachen mir bei gefühlt jedem dritten Itemvergleich entgegen, zwei Legendäre Items droppen während der nächsten Stunde, Schrott-Beute kommt selten vor. Wenn der Rest der geschlossenen Beta von Diablo III: Reaper of Souls in ähnlichen Bahnen verläuft, kann sich Blizzard auf die Schulter klopfen - Lektion gelernt, Ruder herumgerissen, Community besänftigt.

Blizzard nennt Details zu PS4-exklusiven Features für Diablo 3: Reaper of Souls

Neben der 1080p Auflösung (und angeblich 60 FPS), Touchpad-Support und kürzeren Ladezeiten bekommt die PS4-Version von Diablo 3: Reaper of Souls auch noch ein paar weitere neue Features.

Wie Polygon berichtet, zählen dazu etwa die „Avenger Kills." Es gibt demnach spezielle Monster, die einen Spieler töten können, anschließend im Level aufsteigen und quasi ins Spiel eines Freundes springen können, wo sie dann versuchen, auch diesen zu erledigen.

Die Monster sollen während eines besonderen Ereignisses im Spiel auftauchen, wobei sich auch der Himmel verdunkelt und dem Spieler mitgeteilt wird, womit ihr es zu tun bekommt.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - Project Spark, Warface, Spacebase DF-9

Kein Gold für Project Spark nötig, Warface startet am 21. Oktober und Double Fines Spacebase DF-9 auf Steam erhältlich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Grand Theft Auto 5, Scrolls, Next-Gen

Analysten rechnen mit bereits 15 Mio. verkauften GTA-Exemplaren, großes Scrolls-Update im Oktober und Next-Gen-Upgrade ohne Singleplayer-Fortschritt.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Haufenweise neue Details zu Diablo 3: Reaper of Souls aufgetaucht

Haufenweise neue Details zu Diablo 3: Reaper of Souls aufgetaucht

Ladder-System, Gilden, Adventure-Modus und mehr.

Via Data-Mining in öffentlich verfügbaren Dateien von Diablo 3 hat die Fanseite DiabloFans eine ganze Reihe neuer Informationen zur kommenden Erweiterung Reaper of Souls ausgegraben.

Demnach wird es unter anderem ein Ladder-System mitsamt Seasons geben, außerdem ist offenbar ein System für Clans beziehungsweise Gilden geplant.

Weiterhin ist von einem Adventure-Modus (abseits der Kampagne) die Rede, zu dem wiederum unter anderem die Loot Runs gehören. Die „Nephalem Trials" sind eine Reihe von Herausforderungen, durch die ihr euch weitere Belohnungen verdienen könnt, während insgesamt mit über 100 neuen Missionen/Nebenmissionen in allen Akten zu rechnen sei.

Weiterlesen...

Diablo 3 - Das beste Spiel, das mich nicht interessiert

Die neue Konsolen-Version ist eine gute Gelegenheit, um mich dessen erneut zu versichern.

Da Frank sich gerade noch durch die letzten Zeilen von Total War: Rome 2 beißt, wird es noch bis zur Wochenmitte dauern, bevor sein ausführlicher und mit Expertise ausgestatteter Test zu der Konsolen-Version von Diablo 3 fertig sein wird.

Diablo 3: Mit dem neuen Loot-System sollen die Spieler sich mehr vom Auktionshaus entfernen

Sie schauen zuerst ins Auktionshaus und spielen erst dann das Spiel. Das soll sich ändern.

Mit dem für die kommende Erweiterung Reaper of Souls angekündigten neuen Loot-System - das auch alle anderen Spieler zeitnah zum Launch via Patch bekommen - will Blizzard dafür sorgen, dass sich die Spieler von Diablo 3 wieder etwas vom Auktionshaus entfernen und mehr auf das eigentliche Spiel konzentrieren.

Warum so düster, Diablo? - Kommentar

Reaper of Souls soll dunkle Seiten erforschen. War Diablo 3 etwa vorher ne Strandparty?

Kommt ihr Hexendoktor auch immer zu bunt aus der Maschine? Verblassen die Blutflecken an ihrem Barbaren schon zwischen Akt 1 und 2 auf Inferno? Hat ihr Mönch ein zu sonniges Gemüt? Ist ihnen der Fürst der Finsternis nicht finster genug?

Diablo 3: Reaper of Souls angekündigt

Neuer Charakter, höheres Level-Cap, Loot-Verbesserungen, Paragon-System ohne Limit und mehr.

Blizzard hat auf seiner gamescom-Pressekonferenz soeben Reaper of Souls als erste Erweiterung für Diablo 3 angekündigt.

Diablo 3: Blizzard eröffnet Teaser-Seite zu 'Reaper of Souls'

Derzeit noch ohne echte Inhalte, aber ein weiterer Hinweis auf die gamescom-Ankündigung.

Blizzard hat auf der Webseite von Diablo 3 eine Teaser-Seite eröffnet, die auf den Namen „Reaper of Souls" hört. Diesen Titel hat man sich augenscheinlich auch als Markenzeichen sichern lassen, wie entsprechende Angaben auf der Seite verraten.

Diablo 3: Xbox-360-Version angekündigt

Ab September könnt ihr auch auf den Konsolen loslegen.

Blizzard hat heute auch eine Xbox-360-Version von Diablo 3 angekündigt, nachdem man zuvor im Rahmen des PlayStation-4-Events im Februar bereits eine PS3- und PS4-Fassung bestätigt hatte.

Eg.de Frühstart - Half-Life 2, SimCity, Double Fine

Oculus-Rift-Support für HL2, Update 3.0 für SimCity verfügbar und Double Fine will Rechte an Spielen zurück.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Xbox, Frostbite 3, FIFA

Microsofts neue Xbox auf der gamescom, Frostbite 3 nicht auf der Wii U getestet und EA verlängert FIFA-Lizenz.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Patch 1.0.8 verbessert Koop-Modus

Diablo 3: Patch 1.0.8 verbessert Koop-Modus

Blizzard integriert eine Reihe neuer Funktionen ins Spiel, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Mit dem kommenden Patch 1.0.8 wird Blizzard den Koop-Modus von Diablo 3 verbessern beziehungsweise um eine Reihe neuer Features ergänzen.

Eine entsprechend detaillierte Übersicht hat man auf seiner Webseite veröffentlicht.

Neu sind etwa die Spielersuche-Tags für öffentliche Spiele. Hier könnt ihr angeben, wonach euch neben Schwierigkeitsgrad, Quest oder MS-Stufe in einem öffentlichen Spiel der Sinn steht. Zu den Tags zählen „Quests", „Schlüsselhüter" und „PvP", womit ihr dem Server mitteilt, dass ihr eine Gruppe mit den gleichen Interessen sucht.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - BioShock Vita, THQ, War Z

BioShock Vita weiter nicht in Arbeit, restliche THQ-Marken werden im April verkauft und The War Z wieder auf Steam.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

PlayStation 4: Zusammenfassung der Pressekonferenz mit Details zur Hardware und den neuen Spielen

Die Katze ist aus dem Sack. Nicht dass es eine große Überraschung gewesen wäre, aber nun ist die PlayStation 4 offiziell. Sony stellte seine Next-Gen-Konsole im Rahmen eines Events in New York vor und wir haben wir eine Zusammenfassung der wichtigsten Details zur Konsole selbst als auch zu einigen Spielen, die für sie erscheinen werden.

Das Wichtigste zuerst: Gezeigt wurde die neue Konsole noch nicht, weder live noch auf irgendwelchen Bildern. Gut möglich, dass man sich das für die E3 aufspart. Wenig überraschend gab es auch noch keine Infos zum Preis, aber mit „Holiday 2013" - also zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft - immerhin einen ungefähren Releasezeitraum. Ob der dann weltweit gilt, bleibt abzuwarten.

Mit der PlayStation 4 will Sony jedenfalls den Spieler in den „Mittelpunkt des Gaming-Ökosystems" rücken, „nicht mehr das Wohnzimmer", sagt Andrew House.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - Destiny, Batman, FTL

Destiny wird nächste Woche vorgestellt, neues Batman-Spiel in diesem Jahr und Unterstützung für LEGO-FTL-Set.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Ausblick auf Patch 1.0.7 für Diablo 3: Duelle, Klassenänderungen, Items

Ausblick auf Patch 1.0.7 für Diablo 3: Duelle, Klassenänderungen, Items

Duelle finden in einem eigens eingerichteten Gebiet statt, neue Items kommen ins Spiel.

Auf seiner Webseite wirft Blizzard einen ausführlicheren Blick auf den kommenden Patch 1.0.7 für Diablo 3.

Dieser umfasst unter anderem die Duelle, auf die man näher eingeht und die in einem speziellen neuen Gebiet ausgetragen werden.

Um euch mit einem anderen Spieler zu duellieren, müsst ihr demnach mit Nek the Brawler in New Tristram sprechen. Tut ihr das, werdet ihr mitsamt eurer Gruppe zur Zone Scorched Chapel teleportiert, die mit einer Kirche, einem Friedhof, einem Fluss und einem See vier verschiedene Gebiete umfasst.

Weiterlesen...

Tops und Flops aus 2012 - Frank

Knarren, Mechs und Sammelkarten gegen Diablo, Russen und Zombies.

2012, was war gut, was weniger, was hat beeindruckt, was hat entsetzt. Jeder Redakteur von Eurogamer hat das Jahr Revue passieren lassen und sich Gedanken in beide Richtungen gemacht. Zu diesem Ergebnis ist Frank Erik Walter gekommen:

Eurogamer.de Frühstart - 11.12.2012

Konsolen-Versionen von Diablo 3 noch nicht vom Tisch, Humble THQ Bundle erweitert und Valve testet Dota 2 auf Tablets.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 16.10.2012

HD-Filme für XCOM: Enemy Unknown, Dashboard-Update für die 360 erscheint heute und Star Citizen knackt 800.000 Dollar.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 24.9.2012

Neuer MP-Modus für Halo 4, zweite Demo zu PES 2013 für den PC und erste DLCs für Sleeping Dogs im Oktober.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Mehr Details zu Verteidigungsboni und Monsterschäden in Patch 1.0.5

Diablo 3: Mehr Details zu Verteidigungsboni und Monsterschäden in Patch 1.0.5

Inferno wird dadurch einfacher, aber dafür integriert man das Monsterstärke-System.

Auf seiner Webseite geht Blizzard aktuell nochmal etwas näher auf die Verteidigungsboni und Monsterschäden im kommenden Patch 1.0.5 für Diablo 3 ein.

"In Patch 1.0.5 werden wir einen genauen Blick auf das Verhältnis zwischen defensiven Fertigkeiten und eingehendem Monsterschaden werfen. In jeder Klasse wird es Änderungen an einigen Defensivfertigkeiten geben, darunter direkte Abschwächungen für Fertigkeiten wie 'Energierüstung' des Zauberers und 'Kriegsschrei - Gewappnet' des Barbaren. Allerdings werden wir auch den eingehenden Schaden auf Inferno verringern, damit die Spieler auch wirklich als Sieger hervorgehen können", schreibt Wyatt Cheng, Senior Technical Game Designer von Diablo 3.

Alles in allem sieht Blizzards Plan wie folgt aus:

Weiterlesen...

Diablo 3: Erste Details zu Patch 1.0.5

Diablo 3: Erste Details zu Patch 1.0.5

Änderungen der Defensivfertigkeiten, ein neues Spielereignis und Monsterstärke.

Blizzard hat ein paar erste Einzelheiten zum kommenden Patch 1.0.5 für das Action-Rollenspiel Diablo 3 bekannt gegeben.

Unter anderem werden mit dem Patch einige Änderungen an den Defensivfertigkeiten vorgenommen.

"Da wir ständig darum bemüht sind, so viele unterschiedliche Charakter- und Fertigkeitskonfigurationen wie möglich zu unterstützen, werden wir an so gut wie allen defensiven Fertigkeiten einige Änderungen vornehmen und gleichzeitig eingehenden Schaden verringern", heißt es.

Weiterlesen...

Diablo 3: Jay Wilson entschuldigt sich für seinen Kommentar über David Brevik

'Das, was ich gesagt habe, tut mir sehr leid', sagt er und spricht auch einige Probleme an.

Blizzards Game Director Jay Wilson hat sich in einem ausführlichen Forenbeitrag für seinen Kommentar zu Blizzard-North-Mitgründer David Brevik entschuldigt. Nach einem Interview mit Brevik, in dem er seine Meinung zu Diablo 3 äußerte und es auch kritisierte, ließ sich Wilson auf Facebook zum Kommentar "Fuck that loser" hinreißen, was wenig später und trotz der mittlerweile gelöschten Aussage schon im Netz die Runde machte.

Diablo 3: Nach Update 1.0.4 schaut man sich die Schwierigkeitsgrade an

Diablo 3: Nach Update 1.0.4 schaut man sich die Schwierigkeitsgrade an

Besagtes Update ist ab heute verfügbar und bringt viele, viele Änderungen mit sich.

Nach der Veröffentlichung von Update 1.0.4 für Diablo 3 - was übrigens heute im Laufe des Tages der Fall sein wird - will sich Blizzard die Schwierigkeitsgrade des Action-Rollenspiels etwas näher anschauen.

"Das grundsätzliche Problem mit der Schwierigkeit ist meiner Meinung nach, dass wir einige Spieler haben, die ein super schweres Spiel wollen, andere wiederum betrachten Diablo nicht auf die Art und Weise", sagt Game Director Jay Wilson. "Sie sehen es vielmehr als Farming-Spiel... der Spieler soll sich fantastisch fühlen. Das Problem ist, dass beide recht haben."

"Eines der größten Probleme des Spiels ist derzeit, dass wir uns die Probleme nicht separat für beide Gruppen vornehmen. Wir haben den Schwierigkeitsgrad angepackt und es mehr in die Richtung eines einfacheren Spiels hin verändert, weil wir deutlich mehr Feedback erhielten, wonach das Spiel zu schwer sei, als das andersherum der Fall war."

Weiterlesen...

Diablo 3: Patch 1.0.4 enthält das neue Paragon-System für Spieler mit Level 60

Diablo 3: Patch 1.0.4 enthält das neue Paragon-System für Spieler mit Level 60

Erklimmt insgesamt 100 Paragon-Stufen und verbessert euren Charakter weiter Stück für Stück.

Mit Patch 1.0.4 führt man nicht nur weitere Veränderungen an Diablo 3 an sich ein, wertet legendäre Gegenstände auf oder verbessert die Charakterklassen, man spendiert dem Action-Rollenspiel auch das neue Paragon-System. Details dazu hat man nun auf der offiziellen Webseite verraten.

Mit dem Paragon-System möchte man Spielern der Stufe 60 ein zusätzliches Fortschrittssystem bieten. Zu diesem Zweck werden, sobald ihr Level 60 erreicht habt, alle Erfahrungspunkte in den Pool für das Paragon-System wandern. Insgesamt gibt es hier satte 100 Stufen.

Mit jeder neuen Paragonstufe erhaltet ihr dann ebenso viele Punkte auf die Hauptwerte wie Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz und Vitalität, wie das bei einem normalen Stufenanstieg der Fall wäre. Zudem bekommt ihr pro Stufe jeweils weitere drei Prozent Magie- und Goldfundbonus.

Weiterlesen...

Diablo 3 'unterscheidet sich sehr' von dem, was Blizzard Norths Mitgründer Brevik gemacht hätte

Update: Blizzard-Mitarbeiter reagieren heftig auf Facebook, darunter Game Director Jay Wilson.

Update: Auf Facebook reagieren Blizzard-Mitarbeiter äußerst heftig auf Breviks Meinung zu Diablo 3. Wie ein Screenshot einer Facebook-Seite (via reddit) zeigt, kommentierte dort auch Game Director Jay Wilson einen Beitrag zu diesem Interview mit den Worten "Fuck that loser".

Eurogamer.de Frühstart - 20.8.2012

Borderlands 2 ist fertig, PC-Patch für Darksiders 2 in Arbeit und Demo zu Fable: The Journey in Kürze.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 16.8.2012

Termine für ME3: Leviathan und MGR: Revengeance, Hall würde DayZ gerne auf den Konsolen sehen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 15.8.2012

Origin für weitere Plattformen, Demo zu FIFA 13 und Multiplayer-Beta zu God of War: Ascension.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Details zum Patch 1.0.4

Diablo 3: Details zum Patch 1.0.4

Blizzard will die Leute unter anderem dazu anspornen, mehr gemeinsam zu spielen.

Blizzard hat eine Reihe von Details zum kommenden Patch 1.0.4 für Diablo 3 bekannt gegeben, der in der vierten Augustwoche erscheinen soll.

Allen voran möchte das Entwicklerstudio erreichen, dass die Leute mehr gemeinsam spielen.

"Obwohl viele Spieler den Koop-Modus nutzen, bilden Koop-Spiele immer noch die Minderheit. Idealerweise möchten wir, dass Spieler, die gerne alleine spielen, alleine spielen können, und Spieler, die gerne gemeinsam spielen, gemeinsam spielen können. Derzeit sind Solospiele jedoch die erste Wahl, selbst für Spieler, die lieber im Koop-Modus mit Freunden spielen würden.", sagt Senior Technical Game Designer Wyatt Cheng.

Weiterlesen...

Blizzards Battle.net gehackt

E-Mail-Adressen kompromittiert, zum Teil auch weitere Details in bestimmten Regionen.

Wie Blizzard bestätigt hat, gab es in dieser Woche einen Hackerangriff auf das Battle.net.

Eurogamer.de Frühstart - 8.8.2012

Heldenprofile für Diablo 3, Multiplayer-Update für SSX und EA bedankt sich bei Spielern für Unterstützung bei der Zynga-Klage.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

World of WarCraft: Nutzerrückgang wegen Diablo 3

Spieler haben eine Pause gemacht, um Blizzards Action-Rollenspiel zu spielen.

Im Zuge der Bekanntgabe von Activisions aktuellen Geschäftszahlen verriet man auch, dass die Zahl der WoW-Abonnenten im Vergleich zum Vorjahr um eine Million auf 9,1 Millionen Spieler zurückgegangen ist.

Activision-Blizzard: Diablo 3 verkauft sich 10 Millionen Mal

Zweites Quartal des Geschäftsjahres erfolgreicher als erwartet, Zahl der WoW-Abonnenten geht zurück.

Activision-Blizzards zweites Quartal des aktuellen Geschäftsjahres verlief besser als erwartet, obwohl der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 1,15 Milliarden Dollar auf 1,08 Milliarden zurückging. Der digitale Bereich steuerte 343 Millionen Dollar dazu bei.

Eurogamer.de Frühstart - 24.7.2012

Space Core auf der ISS, neues Beta-Update für Skyrim und PvP-Infos zu Diablo 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 18.7.2012

Season 6 für Star Trek Online erhältlich, Raimi nicht mehr WoW-Regisseur und THQ droht Klage wegen uDraw.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 13.7.2012

Rhianna Pratchett schreibt Tomb-Raider-Story, PC-Version von AC3 definitiv später und Goldhandel in Diablo 3 jetzt möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Patch 1.0.3b veröffentlicht

Diablo 3: Patch 1.0.3b veröffentlicht

Erweitert das Echtgeld-Auktionshaus um weitere Handelswaren und behebt Probleme.

Blizzard hat am heutigen Mittwoch Patch 1.0.3b für Diablo 3 veröffentlicht.

Dieser erweitert unter anderem das Echtgeld-Auktionshaus des Spiels um weitere Handelswaren und Rohstoffe, Details dazu lest ihr weiter unten. Der Handel mit Gold wird nach Angaben von Blizzard in Kürze möglich sein.

Darüber hinaus behebt der Patch mehrere Probleme, beseitigt etwa eine seltene Absturzursache im Zusammenhang mit Tutorials beim Aufheben von Gegenständen.

Weiterlesen...

Eurogamer.de Frühstart - 9.7.2012

D3-Auktionshaus erweitert, Belohnung für SWTOR-Charaktertransfers und weiteres Multiplayer-Casting für Max Payne 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 22.6.2012

Neue Hinweise auf FF7 für den PC, Stresstest der Guild-Wars-2-Server und Sine Mora kommt ins PSN.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Echtgeld-Auktionshaus unter anderem in den USA gestartet, neuer Patch

Diablo 3: Echtgeld-Auktionshaus unter anderem in den USA gestartet, neuer Patch

Hierzulande erfolgt der Startschuss voraussichtlich auch noch in dieser Woche.

Blizzard hat das Echtgeld-Auktionshaus in Diablo 3 nun in den ersten Ländern gestartet. Spieler in den USA, Mexiko und Australien können es bereits nutzen.

Auf seiner Webseite spricht man davon, dass Europa und weitere Länder in Südamerika in naher Zukunft folgen sollen. Im Spiel selbst heißt es derzeit wie folgt: "Verfügbarkeit wird am 15.06.2012 erwartet."

Ob es dabei bleibt, werden wir in den nächsten Tagen sicherlich erfahren.

Weiterlesen...

Eurogamer.de Frühstart - 13.6.2012

Blizzard sperrt Diablo-3-Cheater, Dawnguard-Beta-Einladungen verschickt und neues Dragon Age offenbar in Arbeit.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 7.6.2012

Survival-Horror von Reality Pump, Micky Epic 2 im November und Move-DLC für Portal 2.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Echtgeld-Auktionshaus startet nun offenbar Mitte Juni

Blizzard spricht außerdem über Feedback, Inferno-Modus und veröffentlicht neuen Patch und Statistiken.

Bislang hatte Blizzard den Start des Echtgeld-Auktionshauses bereits mehrmals nach hinten verschoben. Im Spiel selbst sieht man aktuell aber eine neue Einschätzung, wann es denn nun soweit sein könnte.

Diablo 3: Echtgeld-Auktionshaus verschoben, Patch nächste Woche

Diablo 3: Echtgeld-Auktionshaus verschoben, Patch nächste Woche

Auf der Suche nach "der besten Methode zur Wiederherstellung der verlorenen Erfolge".

Neben einigen weiteren Notwendigen Wartungsarbeiten hat Blizzard im Battle.net-Forum einen Patch angekündigt, der in der nächsten Woche auf Seiten des Clients einige Probleme beheben soll.

Zudem sei man immer noch damit beschäftigt, "die beste Methode zur Wiederherstellung der Erfolge zu finden, die einige Spieler in den Stunden nach dem Spielstart verloren haben."

Genauere Angaben könne man dazu noch nicht machen und verwies erneut auf nächste Woche.

Weiterlesen...

Eurogamer.de Frühstart - 24.05.2012

Street-Fighter-Jubiläumsbox, Darksiders II auf Wii U ebenbürtig und die Wiederbelebung eines verkannten Klassikers.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

An einem Tag: Diablo 3 verkauft sich 3,5 Millionen Mal

Aktueller Stand: 6,3 Mio. Einheiten - das am schnellsten durchverkaufte PC-Spiel aller Zeiten.

Wie Blizzard am Abend verkündete, hatte sich Diablo 3 binnen 24 Stunden nach Verkaufsstart bereits 3,5 Millionen Mal verkauft. Damit ist Diablo 3 das am schnellsten durchverkaufte PC-Spiel aller Zeiten.

Eurogamer.de Frühstart - 23.05.2012

3 Mio. ausgelieferte Max Payne 3, neuer Ron-Gilbert-Titel anscheinend über SEGA und Demo zu Anarchy Reigns

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 22.05.2012

Erscheinungstermin für DMC, Valve kollaboriert mit Payday-Entwickler und neue Bundles für die PS Vita

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 16.5.2012

Fallout-DLCs für PS3 günstiger, Update für Mario Kart 7 und Vorbestellrekord für Diablo 3

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Das passiert, wenn die Verbindung zum Server abbricht

Zurück zum letzten Checkpoint, aber alles Gesammelte behaltet ihr. Inklusive Video.

Wenn eure Verbindung beim Spielen von Diablo 3 abbricht, friert das Spiel sofort ein und nach rund einer Minute gelangt ihr zurück zum Charakterauswahl-Bildschirm. Wenn ihr euch nun erneut einloggt, startet ihr vom letzten Checkpoint aus - behaltet jedoch Gold, Erfahrungspunkte und Items, die ihr vor dem Verbindungsabbruch bekommen habt.

Eurogamer.de Frühstart - 15.5.2012

Zwei neue Spiele von CD Projekt, Minecraft 360 weiter erfolgreich und Capcom will DLC-Strategie überdenken.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Auktionshaus soll Handel vereinfachen

Blizzard will verhindern, dass Spieler über den Tisch gezogen werden, diese Art von Handel aber auch unterstützen.

Blizzard hat das Echtgeld-Auktionshaus in Diablo 3 integriert, weil die Spieler gerne Items gegen Geld an andere verkaufen und es somit nicht mehr außerhalb des Spiels tun müssen.

Eurogamer.de Frühstart - 7.5.2012

Microsofts E3-Pressekonferenz auf Xbox Live, neuer Arcade-Racer von Criterion und erster Max-Payne-3-Comic.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Diablo 3: Blizzard stellt Global Play vor

Spielt gemeinsam mit Freunden rund um die Welt, allerdings mit gewissen Einschränkungen.

Blizzard hat Global Play als neues Feature für das Battle.net vorgestellt, das sich auch mit Diablo 3 verwenden lässt. Damit könnt ihr mit anderen Spielern rund um die Welt gemeinsam gegen eure Feinde antreten - mit gewissen Einschränkungen.

Eurogamer.de Frühstart - 2.5.2012

Erster Skyrim-DLC angekündigt, Day-One-Patch für Diablo 3 und Bayonetta 2 angeblich eingestellt.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 26.4.2012

Mehr Survival-Horror von Mikami, kostenloser DLC für PES 2012 und erfolgreiche Beta von Diablo 3.

Eins plus eins. Shinji Mikamis neues Spiel, an dem er mit Tango Gameworks für Bethesda arbeitet, wird ein Survival-Horror-Spiel mit dem Codenamen "Zwei". Diese Survival-Horror-Elemente sollen im typischen Mikami-Stil gehalten sein. [Andriasang]

Diablo 3: Offenes Beta-Wochenende ab heute

Diablo 3: Offenes Beta-Wochenende ab heute

Bis Montag könnt ihr alle fünf Heldenklassen des Action-Rollenspiels ausprobieren.

Seid ihr schon ganz heiß auf Diablo 3, konntet bislang aber keinen Platz in der Beta ergattern? Nun, dann haben wir gute Nachrichten für euch: An diesem Wochenende steht die Beta des Action-Rollenspiels allen Spielern offen.

Ab dem heutigen Freitag um 21:01 Uhr und bis zum Montag, den 23. April, um 19 Uhr könnt ihr euch den Client runterladen und alleine oder gemeinsam mit Freunden spielen.

Dabei habt ihr die Möglichkeit, alle fünf Heldenklassen von Diablo 3 bis Stufe 13 zu spielen, Loot zu sammeln und natürlich jede Menge Gegner zur Strecke zu bringen.

Weiterlesen...

Heute ab 18 Uhr: Wir verlosen 55 Beta-Keys für Diablo 3

Update: Hier geht es zur Giveaway-Seite der Beta-Keys für Diablo 3.

Seid ihr schon ganz heiß auf die Beta von Diablo 3? Natürlich seid ihr das, sonst hättet ihr ja nicht den Link angeklickt, der euch zu dieser Meldung geführt hat.

Jedenfalls haben wir gute Nachrichten für euch: Wir verlosen einige der begehrten Beta-Keys für das epische Action-Rollenspiel. 55 Stück, um genau zu sein.

Weiterlesen...

Diablo 3 soll im zweiten Quartal erscheinen

Erscheinungstermin eingegrenzt

Blizzard hat das Zeitfenster für die Veröffentlichung von Diablo 3 auf das zweite Quartal eingegrenzt. Damit liegt der Zeitraum also zwischen dem 1. April und dem 30. Juni.

Gerücht: Diablo 3 schon am 1. Februar

Update: Blizzard dementiert

Update: Blizzards Community Manager "Bashiok" hat die Berichte via Twitter dementiert. Kurz und knapp schreibt er: "Diablo 3 hat keinen Veröffentlichungstermin. Jedes Geschäft oder jede Person, die etwas anderes behauptet, stellt nur Vermutungen an."

Blizzard führt BattleTags ein

Ein Name für das Battle.net

Blizzard wird im Battle.net die BattleTags einführen. Dabei handelt es sich um einen von euch gewählten Namen, der dann zur Identifizierung im Battle.net und allen damit verbundenen Spielen dient.

Diablo 3 startet in die Closed Beta

Diablo 3 startet in die Closed Beta

Einladungen unterwegs

Hossa! Die geschlossene Beta zu Diablo 3 hat gestern Nacht begonnen. Die Einladungen sollten die ersten Battle.net-Midglieder bereits erreicht haben.

Lasst uns wissen, ob jemand von euch unter den Glücklichen ist. Wir drücken schon mal die Daumen.

Sollte die erste Welle an Einladungen abebben, ohne dass man einen Code erhält, so ist aber dennoch nicht aller Tage Abend. Blizzard bestätigte nämlich, dass später im Test noch weitere Teilnehmer aufgenommen würden.

Weiterlesen...

Diablo 3: Öffentliche Beta 'sehr nah'

Diablo 3: Öffentliche Beta 'sehr nah'

Dauert wohl nicht mehr lange

Bis zum Start der öffentlichen Beta von Diablo 3 dauert es wohl nicht mehr allzu lange, wenn man jüngsten Aussagen der Entwickler Glauben schenkt.

Gegenüber VG247 gab Blizzard an, dass man "sehr nah" am Start der öffentlichen Beta sei.

Natürlich nannte man aber noch keinen genauen Termin.

Weiterlesen...

Diablo 3: Beta im dritten Quartal

Diablo 3: Beta im dritten Quartal

Release in diesem Jahr angestrebt

Die externe Beta von Diablo 3 wird im dritten Quartal 2011 starten.

Wie CEO Mike Morhaime außerdem bekannt gab, tut das Entwicklerteam sein Möglichstes, um das Action-Rollenspiel noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.

"Wir haben letzte Woche unternehmensweit mit den internen Tests begonnen", verrät er. "Das Spiel sieht großartig aus und wir haben derzeit das dritte Quartal als Startzeitraum für den externen Betatest im Visier."

Weiterlesen...

Diablo 3: Der männliche Dämonenjäger

Er ist mehr wie Clint Eastwood

Nachdem Blizzard bereits im vergangenen Oktober die Dämonenjägerin als fünfte Klasse für sein Action-Rollenspiel Diablo 3 angekündigt hat, zeigt man heute die männliche Form des Dämonenjägers.

Diablo 3: Blizzard hofft auf 2011-Launch

Blizzards Rob Pardo hat nochmals betont, dass das Ziel des Entwicklerteams darin besteht, das Action-Rollenspiel Diablo 3 in diesem Jahr zu veröffentlichen.

"Das hoffen wir wirklich sehr", so Pardo gegenüber Kotaku auf die Frage, ob ein Release in diesem Jahr vorstellbar ist. "Das ist unser Ziel."

"Unser Ziel ist, an diesen Punkt zu gelangen. Aber wisst ihr, am Ende des Tages werden wir es einfach richtig machen. Das ist wichtiger."

Weiterlesen...

Blizzard wird 20 Jahre alt

Und feiert mit der Community

"1991 entschlossen sich drei Jungs von der Universität UCLA, gemeinsam eine Firma für Videospiele zu gründen. Ihr Ziel: Coole Spiele entwickeln und dabei Spaß haben."

Diablo III: Mehr als zur Hälfte fertig

Dürfte noch etwas dauern

Wer zur BlizzCon auf einen Termin für Diablo III gehofft hatte, wurde leider enttäuscht. Aber immerhin wurde mit der Dämonenjägerin ja die fünfte Charakterklasse vorgestellt.

Blizzard: DRM ein aussichtsloser Kampf

Piraten zahlenmäßig überlegen

Momentan überbieten sich die Hersteller von PC-Spielen mit immer restriktiveren Maßnahmen zur Sicherung ihrer Produkte gegen die Raubkopierer. Blizzard hat nun einen ebenso ernüchternden wie einleuchtenden Grund genannt, dass die Entwickler zu immer neuen DRM-Maßnahmen greifen müssen: Es ist schlicht ein Kampf, den man nicht gewinnen kann.

Feste Kamera für Diablo III

Click-to-Move statt WASD

Diablo III kommt trotz 3D-Grafikengine erneut mit fester Kameraperspektive daher. Das bestätigte ein Blizzard-Mitarbeiter nun in einem Post im Battle.net-Forum.

Diablo 3 für Konsolen denkbar

Man spricht darüber

Bereits in der Vergangenheit wollte Blizzard nicht ausschließen, dass Diablo 3 auch für Konsolen erscheint. Auf der BlizzCon hat man das erneut bekräftigt.

Rückwärts durch die Woche

KW1 n.D. (nach Duke)

Ist es ein Abklatsch, ist es nachgemacht oder ist das egal? Vollkommen egal, denn hier ist unser Wochenrückblick „Rückwärts durch die Woche“ mit ein paar Gedanken zu den wichtigsten Ereignissen der letzten Tage.

Neues Blizzard-MMO = neue Marke

"Ein überwältigender Prozess"

In den offiziellen World of Warcraft-Foren hat ein Blizzard-Mitarbeiter heute Nacht auf die Spekulationen einiger Community-Mitglieder reagiert. Das "Next-Gen MMO" ist offenbar eine vollkommen neu entwickelte Marke.

Wie Blizzard Entertainment heute bekannt gibt, beginnt am 16. Mai der Karten-Vorverkauf für die vierte Blizzcon, die auch dieses Mal im Anaheim Convention Center in Anaheim, Kalifornien stattfindet. Kostenpunkt 125 US Dollar. Alle, die keine Karten mehr bekommen, verfolgen das Event als Pay-Per-View Angelegenheit über DIRECTV oder als Internetstream.

Diablo 2: Content-Patch in Arbeit

Diablo 2: Content-Patch in Arbeit

Version 1.13: Wünsch dir was!

Frohe Kunde für all jene unter Euch, die noch immer dem Blizzard'schen Hack'n'Slay-König fröhnen. Beziehungsweise mit dem Gedanken spielen, Diablo 2 in nächster Zeit ein weiteres Mal auf die Festplatte zu hieven. Laut Ankündigung von Community Manager "Bashiok" im Offiziellen Battle.net-Forum beschäftige sich das Team derzeit mit Patch-Version 1.13. Selbiger soll allerdings nicht nur bestehende Fehler ausmerzen, sondern zusätzlich frischen Content liefern.

Getreu der Devise "Schreibt Euch die Patch-Notes selber" ist jedes Mitglied der Battle.net-Community, insbesondere natürlich die Diablo II-Liebhaber, dazu aufgefordert, einen Wunsch für neuen Inhalt zu äußern. Um was es sich dabei handelt, sei es beispielsweise weitere Fähigkeiten für die Alter-Egos, die Einbindung frischer Überbosse, spezielle Horadrim-Rezepte oder sonstigen Schnickschnack, überlässt Blizzard vollständig der Wahl der Community.

Informationen zum anstehenden Nachfolger inklusive bewegtem Bildmaterial sowie allumfassendem Vorschau-Artikel findet Ihr derweile auf unserer Gameinfopage von Diablo III. PS: Liebes Entwicklerteam, ich hätte gerne Akt 6!

Weiterlesen...

Blizzard nicht auf der E3 2009 vertreten

Die Spieleentwicklung sei wichtiger

Blizzard wird auch bei bei der diesjährigen E3 in Los Angeles nicht anwesend sein, gab der Spieleentwickler und -publisher gestern bekannt. Zuletzt stellte Blizzard 2007 bei der traditionsreichen Spielemesse aus.

Diablo III: Beta ziemlich sicher

Diablo III: Beta ziemlich sicher

BlizzCon-Demo nicht für alle

Blizzards Rob Pardo ist sich ziemlich sicher, dass mit einem Betatest zum Action-Rollenspiel Diablo III zu rechnen ist.

"Ich bin sicher, dass es irgendwann eine Beta geben wird", sagt Pardo.

Keine Hoffnungen sollte man sich hingegen auf die Demo machen, die letzte Woche von den Besuchern der BlizzCon gespielt werden konnte.

Weiterlesen...

Diablo III kommt nach StarCraft II

Spielzeit zwischen 25 und 500 Stunden

In einem Interview mit Game|Life äußerst sich Rob Pardo, der Vizepräsident von Blizzard, nur vage zum geplanten Erscheinungsdatum von Diablo 3.

Diablo III: Zauberin enthüllt

Die dritte Klasse steht fest

Passend zur Eröffnung der diesjährigen BlizzCon hat Blizzard mit der Zauberin die dritte Charakterklasse für das Action-Rollenspiel Diablo III vorgestellt.

Diablo III: Der Grafikstil bleibt

Es wird keine Änderungen geben

Bereits kurz nach der Ankündigung von Diablo III starteten Fans eine Petition und forderten damit einen düstereren Grafikstil für das Action-Rollenspiel.

Diablo 3 nicht für Konsolen

Blizzard hat keine Pläne

Nach der Ankündigung von Diablo 3 fragt sich der eine oder andere Spieler natürlich, ob Blizzard den Titel ebenfalls für Konsolen veröffentlichen wird.

Diablo 3: Story wird wichtiger

Tiefgründiger und interaktiver

In 20 Jahren kann eine Menge passieren. So auch in der Welt von Diablo, denn der dritte Teil setzt 20 Jahre nach den Ereignissen in Lord of Destruction an.

Diablo 3: Für Erwachsene

Schluss mit lustig

Während Diablo, Diablo 2 und zugehörige Add-ons hierzulande ab 16 Jahren freigegeben waren, erteilte ihnen das ESRB in den USA stets ein Mature-Rating.

Diablo 3: Viel zu entdecken

Nicht nur Dungeons

Diablo 3 baut zwar auf den zufallsgenerierten Umgebungen der Vorgänger auf, führt aber gleichzeitig einige neue Möglichkeiten ein, die für ein abwechslungsreicheres Spielerlebnis sorgen sollen.

Diablo 3: Noch ohne Datum

Inspiriert von Zelda und WoW

Für das gerade erst angekündigte Diablo 3 existiert bislang noch kein genauer Releasetermin, wie Blizzards Vizepräsident Frank Pearce auf der Pressekonferenz des Worldwide Invitational verraten hat.