Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GTA 5: Preload auf PS5 und Xbox Series X/S jetzt möglich - Stark vergünstigt zum Launch

Rockstar schickt die Next-Gen-Versionen von GTA 5 und GTA Online mit einem Rabatt ins Rennen.

Update vom 8. März 2022: Wie Rockstar mitteilt, ist der Preload von Grand Theft Auto 5 auf PlayStation 5 und Xbox Series X/S ab sofort möglich.

Wer pünktlich mit dem Spielen der neuen Versionen loslegen möchte, kann sich diese also schon einmal vorab auf die Festplatte laden.

Ursprüngliche Meldung vom 8. März 2022: Von offizieller Seite gibt es noch keine Angaben zum Preis der kommenden Next-Gen-Versionen von Grand Theft Auto 5, erste Vorbestell-Möglichkeiten zeigen aber einen deutlichen Rabatt zum Launch.

Am 15. März 2022 erscheint Grand Theft Auto 5 für PlayStation 5 und Xbox Series X/S, GTA Online wird auf beiden Plattformen als Standalone-Version zu haben sein.

Auf der PlayStation 5 am günstigsten

Wie VGC meldet, ist der Story-Modus von Grand Theft Auto 5 im PlayStation Store mit PlayStation Plus derzeit für 9,99 Euro vorbestellbar.

Der Preis für den Story-Modus auf Xbox Series X/S liegt hingegen bei 19,99 Euro, ist somit also ganze 10 Euro teurer. GTA Online ist dort wiederum für 9,99 Euro vorbestellbar.

Nach diesem Rabatt im Launch-Fenster wird der Preis für den Story-Modus auf beiden Plattformen auf 49,99 Euro steigen, eine deutliche Steigerung. Der Normalpreis für GTA Online liegt bei 19,99 Euro.

Es scheint, als hättet ihr insgesamt drei Monate Zeit, um von diesem Launch-Rabatt zu profitieren. Ein Gratis-Upgrade für Besitzer und Besitzerinnen der alten Versionen von Grand Theft Auto 5 gibt es im Gegenzug nicht.

Zu bedenken ist auch noch, dass GTA Online auf der PlayStation 5 innerhalb der ersten drei Monate kostenlos erhältlich sein wird. Zum Spielen wird dann natürlich PlayStation Plus benötigt.

Vergangene Woche hatte Rockstar technische Details zu den PlayStation-5- und Xbox-Series-X/S-Versionen von Grand Theft Auto 5 bekannt gegeben und bestätigt, dass es insgesamt drei Grafik-Modi in den Spielen geben wird.

In diesem artikel

Grand Theft Auto V

Video Game

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare