Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GTA 6: Deshalb ist der Trailer für diesen Ex-Rockstar-Entwickler so beeindruckend

Soll nur echtes Gameplay zeigen.

Der Trailer zu GTA 6 sah wirklich schwer beeindruckend aus. Sogar Entwickler, die früher bei Rockstar gearbeitet haben, melden sich zu Wort, um den Detailgrad des Spiels zu loben.

GTA 6 soll exakt so aussehen, wie im Trailer

Mike York, der fast sechs Jahre lang als Entwickler bei Rockstar New England an Grand Theft Auto V und Red Dead Redemption 2 gearbeitet hat, hat seine Meinung zum Besten gegeben. Diese bietet noch mal einen erweiterten Blick auf den Trailer, denn der ehemalige Rockstar-Mitarbeiter bringt ein wenig Insider-Wissen aus seiner Zeit im Studio mit.

Auf seinem YouTube-Kanal reagiert York auf den GTA 6-Trailer. Hier stellt er klar, dass die GTA-Entwickler sich immer dafür entscheiden würden, Dinge in der Engine zu rendern, anstatt bloß die Grafik in Zwischensequenzen aufzubessern. Dadurch soll "alles, was man in einem GTA-Spiel sieht, im Spiel gemacht" worden sein.

In Bezug auf den Trailer zu GTA 6 würde das bedeuten, dass alles, was wir dort sehen, auch dem entspricht, was wir im Spiel abseits von Zwischensequenzen sehen werden. Beleuchtung, Animationen und weitere visuelle Details dürften so also direkt im Gameplay auftauchen.

"Wenn ihr das Spiel spielt, wird es wirklich so aussehen. Es wird genau so aussehen. Es wird unglaublich sein. Ich kann es kaum erwarten", so York und zeigt sich im Video sehr beeindruckt.

Um den hohen Freiheitsgrad zu gewähren, müsse Rockstar "Hunderttausende" einzigartige Animationen erstellen. Und das gelte nicht nur für den Spieler, auch jeder NPC besitze viele verschiedene Posen und Aktionen, die bereits im Trailer zu sehen seien. Von Krokodilbegegnungen bis hin zu Flamingo-Diebstählen kommt da ja auch einiges zusammen.

Auch den Detailgrad der Charaktermodelle lobt York. Glänzende Goldketten, raue Hauttypen und die Dreadlocks - das alles sind nur einige der NPC-Details. "Ich bin wirklich beeindruckt, wie weit sie die Grafik für eine In-Game-Version dieses Spiels gebracht haben", so York. "Alles sieht für das Spiel sehr gut aus".

Wirklich überrascht ist York davon allerdings nicht, denn Rockstar sei bei der Nutzung von Hardware stets auf dem aktuellen Stand gewesen. "Die Künstler dort wissen wirklich, wie sie die Konsolen und die Hardware mit ihrem Detailgrad, ihren LoDs und all ihren verschiedenen Sachen an die Grenzen bringen können", sagte er.

Es ist schön zu sehen, dass auch ein Entwickler, der mit dem Studio so vertraut ist, ebenso beeindruckt ist, wie alle Fans, die auf einen solchen Trailer jahrelang gewartet haben.

In diesem artikel

Grand Theft Auto 6

PS5, Xbox Series X/S

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare