Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GTA Online: Der Cayo Perico Heist startet Mitte Dezember

Auf einem Inselanwesen.
  • Ab dem 15. Dezember 2020 ist der Cayo Perico Heist in GTA Online verfügbar
  • Er führt euch auf ein abgeschiedenes Inselanwesen
  • Ihr könnt ihn alleine oder maximal zu viert in Angriff nehmen

Freut euch, denn ein neuer Heist für GTA Online steht in den Startlöchern! Okay, es dauert noch ein bisschen, aber Mitte Dezember ist es soweit.

Das heißt, wenn ihr dann nicht irgendwo tief in Cyberpunk 2077 steckt. Verfügbar ist der neue "Cayo Perico Heist" in GTA Online ab dem 15. Dezember 2020.

"Es ist an der Zeit, mit noch höheren Einsätzen zu spielen als jemals zuvor", heißt es. "Ihr habt einen verurteilten Spion aus der Bolingbroke-Strafanstalt befreit. Ihr habt die Welt vor einem egomanischen Tech-Milliardär gerettet. Und ihr habt es entgegen allen Erwartungen geschafft, ein Casino um seine Einnahmen zu erleichtern. Dieses Mal bekommt ihr es aber mit einer ganzen Insel zu tun."

In diesem neuen Heist verschlägt es euch auf ein abgeschiedenes Inselanwesen des "berüchtigtsten Drogendealers der Welt". Nicht einfach so, um dort ein wenig Spaß zu haben, sondern um ihn um Kunstwerke, Gold und Drogengeld zu erleichtern. Was kann da schon schiefgehen?

Rockstar spricht von der "größten, ambitioniertesten und actionreichsten Erweiterung", die es bisher für GTA Online gab.

Und bevor ihr die ganze Beute von der Insel befördert, müsst ihr sie erst einmal infiltrieren und das ganze Zeug einsammeln. Das heißt, euch an den schwerbewaffneten Sicherheitskräften vorbei schleichen oder sie ausschalten. Wie ihr vorgeht, liegt ganz bei euch.

Ihr könnt den Heist übrigens alleine oder mit insgesamt bis zu vier Spielern und Spielerinnen in Angriff nehmen. Das alles ist Teil einer neuen Herangehensweise an die Heist-Designs.

"Außerdem könnt ihr euch neue Fahrzeuge und taktische Waffen beschaffen und neue Social Spaces entdecken, in denen ihr tanzen und mit Freunden sowie neuen Weltklasse-DJs feiern könnt. Darüber hinaus erwarten euch neue Radiosender mit mehr als 100 neuen Songs. Ach ja, es gibt auch noch ein ziemlich großes, vielseitiges und schwerbewaffnetes U-Boot als Hauptquartier mit vielen weiteren Überraschungen."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare