Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GTA Online: Mehr Solo-Inhalte in zukünftigen Updates

Selbst ist der Kriminelle!

  • Der Cayo Perico Heist ist die erste Überfallmission, bei ihr auch allein euer Talent als Räuber unter beweis stellen könnt
  • Rockstar möchte mehr Solo-Inhalte in GTA-Online integrieren
  • 2021 erhält die GTA-Community ein Next-Gen-Update für GTA V und eine Standalone-Version des Online-Titels

Der neue Cyo Perico Heist bietet GTA-Online-Spielern erstmals die Option, einen Raubüberfall gemeinsam oder alleine auszuführen. Der erst kürzlich veröffentlichte Heist beschert der GTA-Community einen komplexen Raubüberfall, der auf einer paradiesischen Insel spielt.

Zum ersten Mal können Spieler auch allein ihr Glück mit dem Heist versuchen. Eine Untersuchung von Sony zeigte bereits eine deutliche Vorliebe der Gaming-Community für Singleplayer-Spiele. "Wir wollen Teams und Spieler respektieren, die im Koop spielen wollen. Gleichzeitig wollen wir aber auch Solospielern die Möglichkeit geben, ein genauso gutes Erlebnis zu haben," erklärte Rockstar Norths Design Director Scott Butchard.

"Es gibt Vorteile für beides. Wenn man alleine reingeht, ist man zu 100 Prozent auf sich allein gestellt und es ist viel einfacher, sich zu tarnen und zu planen, wenn man nicht über Funk verbunden ist. Mit mehreren Spielern kann man sich aufteilen und mehrere Dinge auf einmal tun."

Butchard nimmt daher an, dass Rockstar Games in Zukunft mehr von diesen Einzelspielerelementen einbauen wird. So könnten die Bewohner von Los Santos nicht nur im "größten GTA-Online-Abenteuer aller Zeiten" alleine auf Drogenbossjagd gehen, sondern auch in zukünftigen Heists und Missionen.

Die Zukunft für GTA-Online-Spieler sieht bereits jetzt ganz stabil aus. In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 wird ein Next-Gen-Update von GTA V und eine Standalone-Version von GTA Online auf die Fans des Franchise zukommen. Auch Red Dead Online hat bereits im November eine Standalone-Version für PC und Konsolen erhalten.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare