Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil Netflix: Alle Details und News zur Serie

Hoppla.

Netflix hat eine Story-Zusammenfassung seiner unangekündigten Resident-Evil-Serie veröffentlicht und dann schnell wieder entfernt.

Der Twitter-Account von Resident Evil Wiki hat das aufgegriffen, was Netflix in seinem Media Center schrieb und noch dank der Wayback Machine (Link unten) im Archiv verfügbar ist.

"Die Stadt Clearfield, MD, stand seit langem im Schatten von drei scheinbar unabhängig voneinander agierenden Kolossen - der Umbrella Corporation, dem stillgelegten Greenwood Asylum und Washington, DC", heißt es in der Beschreibung.

Bald auf Netflix?

"Heute, 26 Jahre nach der Entdeckung des T-Virus, werden die Geheimnisse der drei im Zuge der ersten Anzeichen des Ausbruchs offenbart."

Anfang 2019 hatte Deadline noch berichtet, die Resident-Evil-Serie solle das RE-Universum erweitern und die "vorhandene Mythologie vertiefen".

Der Beschreibung zufolge scheinen Umbrella und das T-Virus dabei im Kern des Geschehens zu stehen.

Lest indes hier Neuigkeiten und Infos zu Horrorspielen sowie alle Infos und News Spielen, in denen es ums Überleben geht.

Quelle: Twitter, Wayback Machine

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare