Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendo Switch Online: App geht bald nicht mehr auf alten Apple-Handys

Im Sommer 2022 geht es los.

Ihr nutzt die Nintendo-Switch-Online-App noch auf einem alten Apple-Smartphone? Dann sollte euch bewusst sein, dass ihr die App bald vielleicht nicht mehr benutzen könnt.

Im Sommer hört der Support für iOS 13 auf

Da die iOS-Version der App im Sommer aktualisiert wird, entfällt die Unterstützung aller Geräte, die iOS 13 oder niedriger verwenden. Nur noch Smartphones von Apple mit iOS Version 14.0 oder höher haben danach Zugriff auf die Switch-Online-App.

So heißt es zumindest in einem Tweet des Accounts von Nintendo Japan:

Wer noch ein mittlerweile sieben Jahre altes iPhone 6s besitzt, gehört gerade so noch zur Gruppe aller Spieler, die Nintendos App weiterhin nutzen können.

Die Vorteile der Switch-Online-App

Welche Funktionen gehen Nutzern mit älteren Smartphones also verloren? Mit der App wird es Spielern ermöglicht den Sprachchat und spezielle Funktionen in Games wie Splatoon 2, Super Smash Bros Ultimate, Animal Crossing: New Horizons und Mario Kart 8 Deluxe zu nutzen.

Auch auf kommende Spiele wie Splatoon 3 wird sich das Update auswirken.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare