Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go bekommt ein neues, wichtiges Feature - ein anderes lässt nach wie vor auf sich warten

Und Sticker.

Im Sommer kommt ein bereits zuvor angekündigtes Feature endlich in Pokémon Go.

Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, Freunde zu den vor kurzem eingeführten Fern-Raids einzuladen.

Einladungen sind damit in öffentlichen und privaten Lobbys möglich. Klickt auf das Plus-Symbol und ihr könnt bis zu fünf Freunde einladen. Diese sehen die Einladung dann auf dem "In der Nähe"-Bildschirm oder als Push-Mitteilung.

"Ärgert euch nicht, dass das Feature erst veröffentlicht wird, nachdem das begehrte Legendäre Pokémon Reshiram schon wieder aus den Kämpfen verschwunden ist: Das Wahres Weiß-Pokémon kehrt natürlich noch einmal in Kämpfe der Stufe 5 zurück, sodass sich euch weitere Chancen bieten, euch ihm zu stellen und dabei herauszufinden, wie aufrichtig euer Streben nach Wirklichkeit ist", sagt Niantic.

Schön wäre es auch, wenn Niantic endlich mal die Möglichkeit einführt, Wartezeiten in den Lobbys zu überspringen, wenn alle Teilnehmer bereit dazu sind.

Ein weiteres neues Feature sind die Sticker. Mit diesen könnt ihr Geschenke an andere Spieler verzieren. Mit der Einführung des Features bekommt ihr dabei ein paar kostenlose Sticker geschenkt.

Habt ihr einen Sticker bekommen, lässt sich dieser nur einmal einsetzen. Neue bekommt ihr aus Geschenken und künftig sollen auch einige Sticker-Designs im Shop erhältlich sein.

Bis heute um 13 Uhr läuft noch die Champ der Nostalgie-Herausforderung 2020, indes habt ihr jetzt in PvP-Kämpfen ein wenig mehr Überblick.

Lest hier mehr zu Pokémon Go.

Sticker kommen neu ins Spiel.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare