Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Portal with RTX erscheint am 8. Dezember als kostenloser DLC

Aufportaliert.

Schon sehr bald könnt ihr Portal mit Raytracing-Effekten neu erleben.

Wie Nvidia heute bestätigte, wird Portal with RTX am 8. Dezember 2022 veröffentlicht.

Kostenlos für alle

Bezahlen muss man für die neue Raytracing-Version von Portal nichts, denn Portal with RTX wird allen Besitzerinnen und Besitzern des Spiels als kostenloser DLC zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus unterstützt Portal with RTX auch noch DLSS 3, bietet neue und hochauflösende Texturen, verbesserte Modelle und mehr.

"Die Aktualisierung beliebter Spiele erfordert eine Balance zwischen der Anwendung neuer, hochmoderner Techniken und der Wahrung des ursprünglichen Kern des Spiels", erläutert John Spitzer, der Leiter von Nvidias Lightspeed Studios, die Portal with RTX entwickelt haben.

"Die Erfahrung, die Nvidias Lightspeed Studios bei der Arbeit an RTX-Versionen bekannter Spiele wie Minecraft und Quake II gesammelt hat, gab Valve das Vertrauen, unsere moderne Grafiktechniken auf ihr legendäres Spiel anzuwenden und Nvidia RTX Remix ist das perfekte Werkzeug für uns, um das umzusetzen."

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare