Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Redfall: Zum Launch nur mit Qualitätsmodus und 30 fps auf der Xbox

Update: Verpackung zeigt noch 60 fps.

Update vom 27. April 2023: Redfall lässt sich zum Launch nur mit maximal 30 fps spielen, wie wir seit diesem Monat wissen. Für die Verpackung des Spiels kam diese Entscheidung offensichtlich zu spät.

Windows Centrals Jez Corden zeigt auf Twitter das Bild einer Handelsversion von Redfall. Bei den Features auf der Rückseite wird erwähnt, dass das Spiel mit 60 Frames pro Sekunde läuft.

Weiter oben finden sich ein kleiner Sticker, vermutlich vom Händler angebracht, mit dem Hinweis darauf, dass der Performance-Modus zum Launch nicht verfügbar ist.


Erstmeldung vom 12. April 2023: Zum Verkaufsstart wird Redfall auf den Xbox-Konsolen lediglich einen Grafimodus anbieten.

Dabei handelt es sich um den Qualitätsmodus, der das Spiel in seiner hübschesten Form zeigt. Aber dabei bleibt es nicht.

Mehr Performance kommt später.

"Für ein optimales Spielerlebnis wird Redfall auf Xbox zur Veröffentlichung zunächst nur mit maximal 30 fps [...] laufen", teilte Bethesda am Nachmittag mit.

Auf der Xbox Series X läuft das Spiel dabei in 4K-Auflösung, auf der Xbox Series S sind es 1440p.

Weitere Meldungen zu Redfall:

Ein Performancemodus soll später ergänzt werden: "Die Möglichkeit, mit 60 fps zu spielen, werden wir in einem kommenden Update hinzufügen", heißt es.

Wann mit diesem Update zu rechnen ist, bleibt vorerst aber unklar.

Redfall erscheint am 2. Mai 2023 für PC und Xbox Series X/S, ab dem Verkaufsstart ist es auch im Xbox Game Pass verfügbar.

In diesem artikel

Redfall

Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare